© APA/AFP/GETTY IMAGES/CHIP SOMODEVILLA

freizeit Leben, Liebe & Sex
03/15/2021

US-Vize Harris bezeichnet Corona-Kinder als "generation change"

Danach wurden bei der Gala der "Kids Choice Awards" Promis mit Glibberschleim überzogen.

Schleimduschen für Superstars gab es bei den „Kids' Choice Awards“- und einen Auftritt von US-Vizepräsidentin Kamala Harris. Die Schauspieler Robert Downey Jr. und Lin-Manuel Miranda sowie andere Prominente wurden bei der Preisverleihung in Los Angeles mit grünem Glibberschleim überzogen. Auch der Moderator der Kinder-Gala, der Comedian Kenan Thompson, bekam eine Schleimdusche ab.

„Von Abstand halten bis zum Distanzunterricht habt ihr dieses Jahr viel mitgemacht. Aber währenddessen habt ihr jungen Anführer auch Großes vollbracht“, sagte Vizepräsidentin Harris in einer vorab aufgezeichneten Ansprache an das junge Zielpublikum der Preisgala, dem sie dann auch symbolisch den „Generation Change-Award“ verlieh, den Preis für die "Generation Veränderung".

Wegen der Corona-Pandemie fand die Gala nur teilweise live statt. Preise gewannen unter anderem die Musiker Justin Bieber und Ariana Grande.

Bei den seit 1988 verliehenen Awards ist es Tradition, dass Prominente mit Schleim übergossen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.