© Getty Images/iStockphoto/Chalabala/iStockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
10/06/2020

Tipp: So werden die Hausübungen zum Kinderspiel

Eltern sollen ihre Kinder bei den Aufgaben unterstützen. Aber richtig.

Je schneller ein Kind lernt, Hausübungen selbstständig zu erledigen, desto besser. Wie Eltern dabei helfen können, hat die Initiative für Kinder- und Jugendcoaching zusammengetragen: Eltern sollten sich nicht permanent neben das Kind setzen. Es könnte sich kontrolliert fühlen. Die Folge: Es fühlt sich gestresst. Die Lösung vorzusagen ist auch keine gute Idee. Dies schadet mehr, als es hilft. Besser ist es Fragen zu stellen bzw. das Kind zu motivieren, selbst Fragen zu stellen – oft der beste Weg, Lösungen zu finden.

Ganz wichtig: Nie das Kind kritisieren. Macht es einen Fehler, ist es besser zu sagen: „Schau mal, in dieser Zeile ist noch ein Fehler, findest du ihn?“ So bekommt es ein Auge für Fehler und kann sich selbst korrigieren.

Noch ein Tipp der Initiative: Wenn das Kind trotz aller Hilfen die Aufgabe nicht erledigen kann, kann es einmal mit unvollständigen Aufgaben in die Schule gehen. Das ist für die Lehrkraft eine wichtige Rückmeldung. red

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.