Bitte lächeln! Beim Springen darf man ruhig kreativ werden.

© Kurier/Gilbert Novy

freizeit Leben, Liebe & Sex
12/24/2020

Fit durch den Advent: Der Hurra-endlich-ist-Weihnachten-Sprung

Profitänzerin und schauTV-Moderatorin Conny Kreuter zeigt heute die letzte Fitnessübung zum Mitmachen in dieser Vorweihnachtszeit.

Wer schon einmal auf einem Trampolin war, kennt das Gefühl: Beim Springen spürt man regelrecht, wie die Glückshormone durch den Körper strömen und Alltagslasten abgeschüttelt werden.

Heute ist der richtige Tag, um – auch ohne Trampolin – einfach mal loszuspringen. Federn Sie sich mit den Füßen vom Boden ab, strecken Sie die Hände gen Himmel und winkeln Sie die Beine beim Springen seitlich an.

„Wichtig ist, dabei immer zu lachen“, erinnert Conny Kreuter, Profitänzerin und schauTV-Moderatorin. Die Luftsprünge machen auch Kindern Spaß und können beliebig variiert werden. Angenehmer Nebeneffekt: Vor dem Weihnachtsessen werden so noch einmal richtig viele Kalorien verbrannt.

Im Family Talk auf schauTV zeigt Conny Kreuter am 26. 12. die besten Übungen für Kinder.

Jeden Tag eine neue Fitnessübung zum Nachturnen finden Sie unter KURIER.at/leben

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.