US-VICE-PRESIDENT-KAMALA-HARRIS-AND-TREASURY-SECRETARY-JANET-YEL

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Drew Angerer / Drew Angerer

freizeit
03/08/2021

"Kochen mit Kamala": Was zaubert die mächtigste Frau der Welt am Herd?

Prominenter Auftrieb für Foodblogger: Die US-Vizepräsidentin Kamala Harris kocht auf YouTube für Millionen.

von Bernhard Praschl

Ob "Monster Cookies" oder der Truthahn zu Thanksgiving, wann immer US-Senatorin Kamala Harris auf Instagram oder YouTube den Kochlöffel schwang, war die Netz-Community begeistert. "Mmmmm, diese Cookies schauen fantastisch aus", postete etwa eine Fay. Und vor einem Monat meinte eine gewisse Amanda: ,Sie müssen ein Kochbuch schreiben."

Ein Kochbuch der frischgebackenen US-Vizepräsidentin liegt zwar noch nicht vor. Aber mit "Der Wahrheit verplichtet - Meine Geschichte" seit heute die Autobiografie von Kamala Harris (Siedler Verlag, 336 Seiten, Euro 22,95).

Und hier liest man auch, wo die Juristin die einschlägigen Kenntnisse erwarb: in der Küche ihrer Mutter, der gebürtigen Inderin Shyamala Gopalan. Die vor zwölf Jahren verstorbene Ernährungswissenschaftlerin und Absolventin der Universität Delhi war eine echte Virtuosin. "Meine Mutter kochte wie eine Wissenschafterin", schreibt Harris. "Immer war sie am Experimentieren - einen Abend gab es eine Rindfleisch-Austern-Pfanne, am nächsten Kartoffelpuffer. Selbst mein Pausenbrot war ein Experimentierfeld. Schon im Bus fragten meine Freundinnen, die immer nur Wurst oder Erdnussbutter mit Marmelade auf ihren Sandwiches hatten: ,Kamala, was hast du heute wieder dabei?'   

Zum Nachkochen zu Hause empfiehlt sich dieses Rezept von Kamala Harris' Mutter:

Apple Bacon Pancake

(Palatschinken mit Apfel und Speck)

Diese Köstlichkeit zauberte die Politikerin mit Deidre DeJear, der Vorsitzenden ihrer Wahlkampfkampagne im US-Bundesstaat Iowa.

Knuspriger Speck in fluffigen Palatschinken mit ein paar Tropfen Bourbon: Das klingt doch ganz nach einem spannenden Experiment.

2 Äpfel

200 g Speck

4 cl. Bourbon (oder ein Whisky)

1 Prise Muskatnuss

1 Handvoll Zucker zum Karamelisieren

4 Stück Palatschinken

Schritt 1: Äpfel und Speck in kleine Stücke schneiden und beide getrennt anbraten.  Die Äpfel nach Geschmack karamellisieren. Etwas Muskatnuss über die Äpfel geben und dann den Speck.

Schritt 2: Beides gut vermischen und den Bourbon dazugeben. Die Mischung köcheln lassen und anschließend als Topping über die Palatschinken (Pancakes) geben.

Wer auf den Geschmack kommt und nach einem gewissen Promifaktor dürstet,  kann hier gleich weitermachen: FC Bayern-Star Thomas Müller teilt sich die Küche mit Sternekoch Alfons Schuhbeck - und Stargast Franck Ribery. 

Zubereitet wird - und das durchaus mit Witz und Virtuosität von allen Seiten -  ein Drei-Gänge-Menü bestehend aus lauwarmem Gemüsesalat mit etwas Scampi, Backhendl mit Cornflakes-Panade sowie Kartoffel-Gurkensalat und als Nachtisch Joghurt mit Müsli.  

Eine Kostprobe des blauweißen-Küchenhumors. Das Gemüse wird in der Pfanne geschwenkt. Schubeck: "Da kann das Gemüse noch etwas atmen: Ja, wo bin i den? Ja, beim FC Bayern!"

Schubeck: "Tu'st du auch ein bissl kochen dahoam, Thomas?" Müller: "Ja, schon manchmal. Meistens artet das dann so aus. Ich habe mit'tn Aufräumen solche Probleme." Schuhbeck, beschwichtigend: "Des hobn jo olle." Müller: "Ich hab dann mit meiner Frau so Probleme."

Also, den Clip anschauen, ran an den Herd und nachher sauber machen, damit der Abend problemlos verläuft.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.