Rette sich, wer kann, ein Wal! Ach, das ist Flavio Briatore, 63, mit Elisabetta, 33, und Nathan Falco, 3.

© Splash News

freizeit
11/14/2013

Jetset: Club der alten Väter

„Es ist besser, für das, was man ist, gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden.“ André Gide

von Barbara Reiter

Die vielbejubelte Hochzeit von Maximilian Schell, 82, und Iva Mihanovic, 35, wirft Fragen auf. Warum heiratet eine junge Frau einen alten Mann und kann so eine Beziehung glücklich sein? Antwort gibt die Psychologie.

Er sucht in der jungen Frau die Mutter, die nur für ihn da ist. Den zurückgehenden Testosteronspiegel gleicht er mit materiellem Wohlstand oder gesellschaftlichem Status aus. Sie opfert ihm im Gegenzug ihre Jugend und genießt die Vorteile der minimierten Triebkraft – die Chance, für ihn die Einzige zu sein, steigt. Wenn der Mann dann noch Nachwuchs zeugt, steht es mit der Männlichkeit auch jenseits der 60 wieder zum Besten. Denn er kann(s) ja noch. Und sie? Genießt das Gefühl der Geborgenheit.

Ob im Hause Schell noch Nachwuchs kommt, wird man sehen. Grundsätzlich ist alles möglich, wie der „Club der alten Väter“ zeigt. Überall auf der Welt erfreuen sich ältere Herren jenseits der 50 an ihren Jung-Familien. Auch wenn die Optik manchmal erschreckt. Wenn Bruce Willis, 58, in Opa-Hose und Hawaii-Hemd hinter seiner 35-jährigen Frau Emma Heming herschlurft, erkennt man: Auch ein Actionheld bleibt nicht ewig jung. Altere langsam, Bruce! Bitte!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.