Süßes Spitzenkleid von Louis Vuitton, Preis auf Anfrage, https://de.louisvuitton.com

© Herst

freizeit
06/27/2019

Hundstage: Luftige Kleider für Hitze-Ferien

No sweat. Mit diesen Kleidern sind Sie modisch top. Egal ob am Strand oder in der City.

Alicia Vikander zeigt`s vor. In einem luftigen City-Look der auch auf jeder Meer-Promenade für Hingucker sorgt. Denn wenn das Thermometer auf über 30 Grad steigt, pfeifen sogar Fashionistas auf Stilettos und sexy Etuikleider. Und nichts ist heißer als ein Stoff der am Körper klebt. Weit, weit und nochmals weit ist die modische Devise für die Hundstage. Louis Vuittons Sommerkollektion ist zwar wie immer chic und elegant, zeigt aber trotzdem viel Bein - denn kurze Boho-Kleidchen sind neben Shorts und langen Romantik-Kleidern der absolute Renner unter den Sommer-Outfits. Wer es gerne bodenlang hat, greift zu weiten, luftigen Kleidern und Röcken die jede Windbrise aufnehmen und so Kühlung versprechen. Modisch dabei sind Sie heuer mit Streifen, Plissees und Volants. Genau das richtige für City-Trips und chice Weltenbummler.

Trend: Streifen. Luftiges Sommerkleid von Madeleine, 249, 95 €. https://www.madeleine-mode.at

 

Trend: Fransen. Longchamp setzt auf geflochtenes Leder und Fransen. Preis auf Anfrage, https://www.longchamp.com

 

Trend: 3/4 Längen. Rock und Top von Armedangles, bei Peek & Cloppenburg. Top, 49,99 €, Rock, 89, 99 €,https://www.peek-cloppenburg.at

 

Trend: Vegan-Style.Das nachhaltige Label Deerberg zeigt luftige Sweat-Kleider aus Bio-Baumwolle mit Streifen, 54,95 €, www.deerberg.at/

Trend: Volants. Langes Chiffon-Kleid mit Paisley-Muster von Madeleine, 279,95 €, https://www.madeleine-mode.at

Schnell noch ein Tipp für den Sommer-Sale: die meisten obigen Kleider sind jetzt im Sale erhältlich. Wer modisch bis in den September en vogue bleiben möchte, greift zu kurzen Boho-Kleidern in hellen Farben, langen romantischen Kleidern in dünkleren Farben und Material wie Chiffon und Seide. Und wer beim Shopping Flip-Flops trägt, kann seine Füße schnell unter das Wasser halten ohne die Schuhe auszuziehen - zum Glück gibt es in  den meisten Großstädten ausreichend Brunnen.