© Steve Painter/LV Verlag

freizeit
09/07/2021

Herbstlicher Nudelauflauf mit Kürbis und Salbei

Der Herbst steht vor der Tür und die Kürbissaison kommt langsam in Schwung. Gerade rechtzeitig für diesen Nudelauflauf.

von Heidi Strobl

Geschmacklich ist Kürbis recht anpassungsfähig, mit Salbei harmoniert er ausgesprochen gut. In Kombination mit cremigem Obers, würzigem Käse und molligen Nudeln wird daraus ein wärmender Seelentröster für kühle Herbsttage.

Zutaten

für 6-8 Portionen

1 Handvoll grobes Meersalz
500 g Makkaroni
1 großer Butternuss-Kürbis (1 kg), geschält, entkernt und gewürfelt
3 EL Pflanzenöl
2 Schalotten, fein gehackt
650 ml Crème double (siehe Tipp)
ein paar Salbeistiele, die Blätter abgezupft und fein gehackt
100 g geriebener oder gehobelter Grana Padano oder Parmesan
100 g geriebener oder gehobelter Cheddar
50 g Semmelbröseln
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Die Kürbiswürfel nebeneinander auf ein Backblech legen. Mit 2 EL Öl beträufeln, das Blech etwas schwenken, damit sich das Öl verteilt. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen, bis sie bräunlich werden. Aus dem Ofen nehmen, in eine große Schüssel geben, leicht salzen, zur Seite stellen.

2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Meersalz hineingeben, nochmals aufkochen lassen. Makkaroni hineingeben, umrühren und gemäß der Packungsanweisung sehr weich kochen. Ab und zu umrühren, damit sie nicht aneinanderkleben. Wasser abgießen, Makkaroni unter fließendem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

3. Die Butter und das restliche Öl in einem großen Topf erwärmen. Schalotten hinzufügen, 2-3 Minuten goldbraun braten. Crème double bzw. Obers, Salbei und eine kräftige Prise Salz dazugeben, aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Die beiden Käse hinzufügen und gut umrühren, damit sie schmelzen.

4. Den Backofengrill auf mittlerer bis hoher Stufe vorheizen. Makkaroni zum Kürbis in die Schüssel geben. Die heiße Sauce drübergießen, gut verrühren, gegebenenfalls nachwürzen. Die Masse in eine Auflaufform füllen und gleichmäßig verstreichen. Mit Pfeffer bestreuen, Semmelbröseln darauf verteilen, 5-10 Minuten überbacken, bis die Oberfläche knusprig und goldbraun ist. Sofort servieren.

TIPP: Crème double bedeutet Doppelrahm und hat einen Fettgehalt von 40 bis 55 %. Statt dessen kann man für diesen Auflauf entweder einfach Obers verwenden oder das Obers zu gleichen Teilen mit Mascarpone vermischen. 

Jede Woche ein Rezept – ausgesucht und empfohlen von Heidi Strobl

Aufwand: ** // Zubereitungszeit: 1 Stunde // Preis: * // Kalorien: ca. 620 kcal/Person

Say Cheese! Heißhunger-Gerichte mit Käse, LV.Buch, 20,60 €

Erscheinungsdatum: 15.09.2021

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.