© Moët & Chandon

freizeit Essen & Trinken
03/15/2021

Pop-up-Gourmet-Markt im Wiener Palais Harrach

Bis zur Wiedereröffnung der Gastronomie lädt der „Mercato Barbaro“ Feinschmecker zum Goustieren ein.

Der „Mercato Barbaro“ befindet sich im Innenhof des Restaurants Trattoria Martinelli im Palais Harrach. In drei kleinen Hütten aus Glas gibt es Kulinarik aus Italien, florale Frühlingsgrüße sowie Champagner-Variationen von Moët & Chandon.

Mit seinem Delikatessenagebot und einer Auswahl an authentischen Produkten aus Sizilien bietet „Mercato Barbaro“ Italien-Feeling für Zuhause. Der Tulpen-Shop nebenan erinnert wiederum an Holland und will Frühlingsgefühle wecken.

Vor der Trattoria Martinelli wird auch neapolitanisches Street Food angeboten. Ob Calimari Fritti, das traditionelle Cuppetiello oder Frittatina di pasta – die Take-Away Karte wechselt wöchentlich.

Gleich daneben warten auf alle BesucherInnen auch besondere Tropfen aus dem Hause Moët Hennessy: Moët & Chandon Brut Impérial und Moët & Chandon Rosé Impérial.

An den Stehtischen an der frischen Luft sollen alle Corona-Maßnahmen eingehalten werden, betonen die Betreiber. Offen ab sofort bis zur Wiedereröffnung der Gastronomie. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag; 12 bis 19 Uhr (nur bei Schönwetter!).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.