© Kurier/Jeff Mangione

freizeit Essen & Trinken
03/16/2021

Max Stiegl kocht demnächst auch im Knappenhof auf der Rax

Der "Koch des Jahres 2021" erweitert sein Arbeitsfeld vom burgenländischen Gut Purbach jetzt bis zur Rax.

von Ingrid Teufl

Wie man eine Location wiederbelebt, hat Max Stiegl mit dem Gut Purbach bereits bewiesen. Nun hat sich der vom Restaurantführer "Gault & Millau" zum "Koch des Jahres 2021" gekürte Stiegl eine neue Herausforderung gesucht.

Wie der KURIER bereits berichtete, wird er die Küchenleitung im Traditionshotel Knappenhof von Hotelbesitzerin Helena Ramsbacher übernehmen.

Das bekannte Sommerfrischehotel nahe Reichenau weist eine mehr als 100 Jahre lange Geschichte auf - zahlreiche Prominente verbrachten hier ihre Urlaube.

Eröffnung im Sommer

Die Eröffnung ist für Juni 2021 geplant. Erwarten dürfen sich die Gäste neben Klassikern aus dem Gut Purbach auch viel Neues. Ein kulinarischer Schwerpunkt soll etwa auf Hühnergerichten liegen, verriet Ramsbacher.

Im Erdgeschoß wird es auch einen Shop und eine Bar geben, in der neben Produkten von Max Stiegl auch die fermentierten Kreationen von Lucas Steindorfer und Hubert Peter vom Trendlokal Bruder in Wien-Mariahilf angeboten werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.