Ein Leberkäse wie aus Bayern.

© Agentur Himmelhoch

freizeit Essen & Trinken
01/27/2021

Koch-Inspiration: Selbstgemachter Leberkäs' aus dem eigenen Ofen

Wie Sie mit Schweinfleisch und Gewürzen ganz einfach einen kleinen Ziegel bayrischen Leberkäse zubereiten können.

von Heidi Strobl

Wissen Sie, wie Leberkäse gemacht wird? Oder zumindest, woraus er besteht? Im Grunde ist es ganz simpel: aus Schweinefleisch und aus Gewürzen. Die Schwierigkeit dabei ist nur, das Fleisch so zu behandeln, dass es sich zu einem homogenen „Brät“ verbindet. Dazu braucht es vor allem eines: Kälte. Das einfallsreiche Team der Firma „Vorwerk“ hat dafür jetzt eine bestechend einfache Lösung gefunden und diverse Rezepte dazu entwickelt, die mit ihrem „Thermomix“ oder auch mit einem anderen Hochleistungsmixer umgesetzt werden können.

Für einen kleinen Ziegel bayrischen Leberkäse schneidet man 200 g Schweinerückenspeck und 300 g mageres Schulterfleisch in kleine Würfel und friert beides getrennt voneinander über Nacht ein. Nach einer kurzen Antau-Phase wird alles unter Zugabe von Crushed Ice fein zerkleinert, mit einer speziellen Gewürzmischung versetzt und eine Stunde gebacken. Funktioniert prächtig!

Gewürz-Compound und Rezepte: https://thermomix.vorwerk.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.