© Atelier Olschinsky/The Birdyard/Atelier Olschinsky

freizeit Essen & Trinken
02/20/2020

Hotspot: Dunkel & bunt

Außergewöhnliche Cocktails und die extravagante Gestaltung machen das "The Birdyard" zu einer Top-Bar.

Von den wirklich sehr vielen Cocktailbars, die in den vergangenen drei Jahren in Wien eröffneten, ist „The Birdyard“ wahrscheinlich die spektakulärste: Aus einem ehemaligen Keller-Varieté machten die Brüder Feng und Yong Liu (davor mit ihrem Lokal „Mama Liu & Sons“ bekannt geworden) eine Bar, die einerseits dunkel und geheimnisvoll anmutet, andererseits vom Street-Art-Künstler Saddo mit paradiesisch bunten Vogel- und Pflanzen-Motiven gestaltet wurde. Die 22 Signature-Cocktails spielen mit asiatischen Zutaten oder originellen Interpretationen. Eine absolute Top-Bar.

The Birdyard, Wien 8, Lange G. 74, 01/402 46 24, Di-So 18-2, www.thebirdyard.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.