© vomhuegel.at

freizeit
10/28/2014

7 Tage Freizeit

von Sabine Edelbacher

Kränze∙aus∙Zweigen Biegsame Weidenruten, blutrote Hartriegelsteckerln oder zarte Hagebuttenzweige – alle geeigneten Sammelstücke aus der Natur können Sie an der Seite der Expertin zu beständigen Türkränzen winden.

Vom Hügel, Eichkögl/Stmk., 14. November, 14-17 Uhr, Anm. office@vomhuegel.at

Federn∙schleißen Polster- und Tuchentfüllungen: Gut Ding will nicht nur Weile haben, sondern braucht auch geschickte Hände, um die Ganslfedern vom Kiel zu trennen. Wer’s probieren möchte und fleißig mithilft, wird mit einer Jause aus regionalen Schmankerln und Uhudler-Spezialitäten belohnt.

Freilichtmuseum, Gerersdorf/Bgld., 2. November, 13.30 Uhr, Info 0 33 28/322 55, www.freilichtmuseum-gerersdorf.at

Geschenke∙mit∙Herz Der deutsche Verlag Gräfe und Unzer unterstützt die Aktion „Geschenk mit Herz“ von humedica und packt fleißig Weihnachtspäckchen für osteuropäische Kinder in Not. Handarbeitsfans können da tatkräftig mithelfen: Kuscheltiere, Hauben, Handschuhe oder Schals - alle, die gerne häkeln, stricken oder nähen können Selbstgemachtes für Kinder von zwei bis zwöf Jahren anfertigen. Jeder nimmt dabei automatisch an einem Gewinnspiel teil!

Gräfe und Unzer Verlag für humedica, München, Einsendeschluss: 13. November,

Anleitungen, Ideen & Näheres unter www.gu.de

panoRAMA

Trüffel∙Markt Salami, Nudeln, Käse oder Reis – die hier feilgebotenen Produkte sind allesamt aus Trüffeln bereitet. Kosten Sie sich durch.

Hauptplatz, Göttlesbrunn/NÖ, 8. & 9. November, ab 11 Uhr, www.trueffelmarkt-carnuntum.at

kulTOUR

Trierenberg∙Super∙Circuit Die rund 400 besten Fotos der Welt mit Aufnahmen aus dem Sport bis zur Wasserwelt sind bei diesem großen Fotokunstwettbewerb zu bewundern. Dazu: Foto-Workshops etc.

Neues Rathaus, Linz/OÖ, 1. bis 23. November, 11-19 Uhr,

www.supercircuit.at

"Trierenberg Super Circuit "-Fotoschau im Linzer Rathaus

kulTOUR

Schmuck∙Kunst∙Nacht Abgesehen von modernen bis zeitlosen Pretiosen bietet diese lange Nacht auch Live-Events, Workshops und Gespräche mit den Künstlern (Bild: Ring von Astrid Gronister „stuckunderbsen“).

Wiener Ateliers & Galerien, 4. November, 15-24 Uhr, www.schmuckkunstwien.at,

www.stuckunderbsen.com

Friedhofs∙Führung Flackernder Kerzenschein, die Grabstätten mit Chrysanthemen geschmückt – Allerheiligen auf dem Friedhof. Der Rundgang führt durch lange Alleen, vorbei an dunklen hohen Stelen zu Ehrengräbern und G’schichten über den Tod, denn: Erst wann’s aus wird sein ...

Treffpunkt: Ottakringer Friedhof, Wien 16, Gallitzinstraße 5, 2. & 16. November, 14 Uhr, Anm. 0664/173 26 05

Dialog∙im∙Dunkeln Hier gibt’s nichts zu sehen, aber viel zu fürchten: Die stockfinsteren Ausstellungsräume wurden halloweenbedingt zu Gruselkabinetts umfunktioniert. Blinde und sehbehinderte Guides lotsen die Besucher durch das spukhafte Dunkel.

Schottenstift, Wien 1, 31. Oktober & 1. November von 14-23 Uhr,

2. November von 16-22 Uhr, Anm. 01/890 60 60,

www.imdunkeln.at

Viennale Avantgardistisches Programmkino (u. a. "A Tribute to Viggo Mortensen“) am laufenden Band – ein Filmfestival, das sich sehen lassen kann. „Amour Fou“ von Jessica Hausner läuft als diesjähriger Eröffnungsfilm.

Wiener Festivalkinos, bis 6. November,

www.viennale.at

Gestickte∙Moral Retrokunst: „So sanft wie ein Lämmlein wünsche ich mir mein Männlein“ – Spruchtücher zierten einst vor allem bäuerliche Haushalte. Auch ich besitze ein paar, gefunden in Omas Kasten. Diese Schau zeigt zudem handbestickte Hutkoffer, Sitzbänke u. a.

Frauenmuseum, Hittisau/Vbg., bis 8. Februar,

Info 0 55 13/62 09 30,

www.frauenmuseum.at

Eremitage∙am∙Kamp Um die ultimative Erfüllung an der reizvollen Landschaft zu finden, hat der ins Waldviertel gezogene Wiener Clemens Feigel einen Kunstraum in seinem Haus als begehbaren, geistigen Freiraum geschaffen. Aktuell: „Eugen Plan“.

Eremitage, Wegscheid am Kamp/NÖ, bis 16. November, Do 16-20, So 10-20 Uhr, Info 0664/565 51 00

Schau∙Restaurierung Meisterwerk unter der Lupe: Statten Sie der Werkstatt im Oktogon einen Besuch ab. Experten restaurieren live das um 1490 entstandene spätgotische Altar-Ensemble von Rueland Frueauf dem Älteren.

Oberes Belvedere, Wien 3, jeden Di & Do, 10-18 Uhr,

Info 01/795 57, www.belvedere.at

Filmmuseum∙Online Ein bescheidener Rest von weniger als zwanzig Prozent aller Spiel- und Dokumentarfilme aus dem Ersten Weltkrieg ist noch erhalten. In mühevoller Kleinarbeit wurde dieser Bestand digitalisiert und online zugänglich gemacht.

Österreichisches Filmmuseum, www.filmmuseum.at, www.europeanfilmgateway.eu

topFIT

Moor∙Wanderung Gummistiefel wären nicht schlecht, wenn Sie die Heimat der Moorochsen, das Zickentaler Moor, kennenlernen möchten. Auf saftigen, ungedüngten Wiesen grasen die Riesenviecher. Verkostung von Rohschinken hernach. Am Abend kann das Menü „Gans trifft Moorochse“ gebucht werden.

KOI-Kulinarik am Teich, Oberdorf/Bgld., 7. & 8. November,

16.30 Uhr, Anm. 0676/460 57 45,

www.koi-kulinarik.at

Blaues∙Wunder Vorgeschmack auf den Winter gefällig? Ohne Anorak sollten Sie das Unternehmen nicht wagen, denn der Rundgang durch die neue glitzerblaue Eisgrottenwelt verläuft etwa dreißig Meter unter der Skipiste. Erinnerungsfoto auf dem eisigen Thron.

Bergstation Eisgrat, Stubaier Gletscher/Tirol,www.stubaier-gletscher.com

topFIT

Sagen∙Wanderung Pardauz, was knackst da im Geäst? Zaghaften Schrittes, nur das fahle Mondlicht wirft ein paar Schatten ins Nichts, dringen wir tief in den dämmernden Herbstwald und lauschen den Sagen über Wassermann, Einsiedler und die schöne Regina. Ja nicht vergessen: Taschenlampe und Weihwasser!

Nationalpark Thayatal, Hardegg/NÖ, 2. November, 15.30 Uhr, Anm. 0 29 49/70 05-0

www.np-thayatal.at

landLEBEN

Früchte∙des∙WaldesWo die Tiere für den Winter hamstern, machen wir uns auf die Suche nach Verwertbarem. Die Wildkräuterexpertin gibt Tipps zur Verarbeitung für Tees, Suppen, Salate u. a.

Naturpark Landseer Berge, Markt St. Martin/Bgld.,

11. November, 9 & 13 Uhr,

Info 0 26 18/521 18

Martini∙loben Wenn sie laut schnatternd herumwatscheln, sind sie mir am liebsten, die Gänse. Neben dem traditionellen Ganslessen stehen Jungweinverkostung, eine Windmühlenführung, eine Schifffahrt zum Naturschutzgebiet, Hiataeinzug u. v. m. auf dem Programm.

Podersdorf am See/Bgld., 6.-9. November,www.weinbauverein-podersdorf.at

Leonhardi∙Ritt Alte bäuerliche Tradition: Die Extraration Futter ist den braven Pferden bereits gesichert, denn die Wallfahrt, dem heiligen Leonhard zu Ehren, verlangt den Tieren einiges an Ausdauer ab.

Ortsgebiet, Leogang/Sbg., 6. November, ab 9 Uhr, www.leogang.at

Samhain Das keltische Fest besagt, dass sich einmal im Jahr die Tore zur Anderswelt auftun. Im Laternenschein entlang der Wulka fabuliert der Märchenerzähler wundersame Geschichten. Rund um das Lagerfeuer gibt’s abschließend Punsch und pannonische Schmankerln.

Bauermühle, Mattersburg/Bgld., 31. Oktober, 16 Uhr,

www.bauermuehle.at

Sinnes∙Gleichen Von der Schatzkammer weiter zu Duft-, Ton- oder Tastraum – bevor die Verkostung startet, verläuft im schick renovierten, lauschigen Gutshof ein anregender Streifzug durch acht kunstvoll gestaltete Weinräume.

Höplers Weinräume, Winden am See/Bgld.,

Voranmeldung 0 26 83/239 07-0,

www.weinraeume.at

kinderWELT

Hallo∙WIENY∙Tour Hinein in die Gruselmontur mit der Laterne in der Hand, denn Sagenerzähler Wieny führt durch das schaurige Wien. Ab 5.

Stephansdom/Riesentor, Wien 1, 31. Oktober, 18 Uhr,

Anm. 0650/319 07 07, www.reinhardmut.at, www.gif-paradies.de

Reim∙Spass Wolfram Berger, Anne Bennent u. a. reimen quer durch die Kindergedichtewelt von Morgenstern, Goethe, Ringelnatz & Co. Wer mitreimen möchte: Einige Gedichte dazu könnt ihr von der Homepage downloaden. Ab 4 Jahren.

Lilarum, Wien 3, 8.-23. November, Karten 01/710 26 66,

www.lilarum.at

Verschlossene∙Türen Die begabte Lisasophie und der schräge Pierre kommen in der irrtümlich versperrten Schultoilette ins Gespräch. „Die Prinzessin und der Pjär“ ab 8.

Landestheater uhof, Linz/OÖ, bis 22. Jänner,

Karten 0800/218 000, www.landestheater-linz.at

Benjamin∙Britten Da heult der Wind und braust das Meer – die Wiener Sängerknaben segeln im Takt des großes Komponisten. „Der Junge und das Meer“, ab 6.

MuTh, Wien 2, 6./13. & 15. November, Info 01/347 80 80, www.muth.at

Name∙SophieScholl Namensverwandtschaft: Das Stück aus dem Leben der anderen Sophie Scholl spielt im geschichtsträchtigen Ambiente des großen Schwurgerichtssaals. Ab 15.

Wiener Landesgericht, Wien 8, 29.-31. Oktober & 1. November,

Karten 01/522 07 20-20, www.dschungelwien.at

Hallo∙Ween Kürbisbemalen, Schminken und Gruselgeschichten – alle Verkleideten ziehen beim Finsterwerden durch den Prater.

Kolariks Praterfee, Wien 2, 31. Oktober, ab 14 Uhr,

Anm. 01/729 49 99, www.kolarik.at

Klaus∙im∙Schrank In Erich Kästners Familienkomödie passieren während des Vorweihnachtstrubels mysteriöse Angelegenheiten im Kinderzimmer. Ab 7.

Next Liberty, Graz/Stmk., bis 21. Dezember,

Karten 0316/8000, www.nextliberty.com

Panda∙Panda Alle Dschungeltiere können zur Chorprobe etwas beitragen, nur der kleine Panda hat einige Anlaufschwierigkeiten. Ab 5.

ateliertheater Reloaded, Wien 7, 2./9./16. & 30. November,

15 Uhr, Anm. 0650/505 10 25,

www.ateliertheater.net

Matthäus∙Bär Da kommt die Oma mit dem Hund auf dem Wecker daher, Eisbären werden heiß geliebt – der Kinderchansonnier spielt mit seiner Band niveauvolle Popmusik für Kinder- wie Elternohren. Fabelhaft!

Diverse Termine & Album unter www.kinderhits.at

Angelika Um von ihren Mitmenschen wahr genommen zu werden, wendet das Mädchen die Geheimformel einer übersinnlichen Frau an. „Angelika und die Weltherrschaft“, ab 8 Jahren.

Dschungel, Wien 7, 16. & 17. Dezember,

Karten 01/522 07 20-20, www.dschungelwien.at

Dinosaurier! Wenn Not am Futter ist, hört sich die Freundschaft bekannterweise auf. Ein witziges Musical aus dem Land der Dinos. Ab 6 Jahren.

Renaissancetheater, Wien 7, bis 10. November, Karten 01/521 10, www.tdj.at, www.gif-paradies.de

Spinnen∙ABC Nicht nur Kindern graut beim Anblick der zappeligen Tierchen. Dieses Büchlein reimt von A-Z mit allerliebsten Zeichnungen, um Ängste mit Schmunzeln zu vertreiben.

„Spinnen-ABC“ von Liz Pompe, Orell Füssli Verlag,

www.ofv.ch

Janosch Nach dem Fund einer Kiste mit der Aufschrift „Panama“ gehen Bär und Tiger auf Reise. „Ach, so schön ist Panama!“, ab 4 Jahren.

Landestheater, St. Pölten/NÖ, bis 7. Februar, Karten 0 27 42/90 80 80-600, www.landestheater.net

Die∙drei∙Musketiere Einer für alle, alle für Einen! Dumas’ Romanhelden reiten mit d’Artagnan von einem Abenteuer zum anderen. Ab 11 Jahren.

Theater im Zentrum, Wien 1, bis 15. Dezember, Karten 01/521 10, www.tdj.at

Druck∙Werkstatt Pressen, stempeln, drucken – in der neuen Mitmachausstellung können diverse Drucktechniken probiert werden.

ZOOM Kindermuseum, Wien 7, bis 22. Februar,

Anm. 01/524 79 08, www.kindermuseum.at

Augen∙Blicke Vom Regenwurm über die Kuh bis zur Biene – wenn ihr die Klappen in diesem hochinteressanten Buch öffnet, seht ihr die Welt mit den Augen der Tiere.

„Was sieht eigentlich der Regenwurm?“ von Guillaume Duprat, www.knesebeck-verlag.de

Träume∙Land Personalisiertes Buch: Gestaltet ein Buch nach euren Fantasien mit eigenen Fotos, Zeichnungen und Texten. Sehr nett!

Buch-Manufaktur 1band, Küb/NÖ, Online-Gestaltung unter www.1band.at

Wald∙Schrat∙Kind Per GPS-App macht ihr euch auf die Suche nach Liedern und Gedichten des Kinderbuchautors Martin Auer. Das dreiste Waldschratkind hat alles gefinkelt versteckt.

Naturpark Blockheide, Gmünd/NÖ, bis 31.12.2014,

www.viertelfestival-noe.at

Nur∙Mut! Zum ersten Mal im Kindergarten, in der Schule oder Abschied vom heißgeliebten Schnuller - ihr schafft das! Das Buch beinhaltet 13 Geschichten rund um das Thema Alltagsängste zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren. Tipp: Leseprobe zum Downloaden "Tschüss, Schnuller!" von Elisabeth Zöller und Brigitte Kolloch.

"Kleine Mutmach-Geschichten zum Vorlesen", ellermann im Dressler Verlag GmbH, Leseprobe

Bastelvorlagen Klickt einfach auf die Anleitungen und Vorlagen und schon ist es mit der Langeweile dahin.

Aus dem Abenteuerbuch "Schwupp und weg" von Philip Reeve und Sarah McIntyre, Dressler Verlag/Oetinger,

Seegrasaffe-Zeichenanleitung

Meermähne-Bastelvorlage

Wal-Meerestier-Bastelvorlage

Krebs-Meerestier-Bastelvorlage

Türschild-Bastelvorlage

GESCHICHTEN zum Vorlesen und Anhören:

www.wunderbare-enkel.de/vorlesegeschichten

www.geschichten-zum-vorlesen.de

www.kinder-geschichte.de

Janosch: "Oh, wie schön ist Panama" - Animationsfilm

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.