© by-studio busse/yankushev

freizeit
02/07/2014

7 Tage Freizeit

von Sabine Edelbacher

Oster∙Eier Ein Pinselstrich hier, ein Tupferl da – Handgemachtes ist ja doch immer am schönsten. Die Künstlerin zeigt verschiedene Techniken. Wetten, Ihr Osterstrauß steht heuer im Blickpunkt?!

Gwandhaus, Salzburg, 21. & 22. März, 11-17 Uhr,

Anm. ☎ 0664/421 84 46, www.gwandhaus.com

Rosen∙Pflege Wer ein Paradies vor der Haustür mit über zweihundert Rosen betreut, weiß über die richtige Pflege Bescheid. Der Gartenbesitzer Reinfrid Horn verrät Nützliches aus seiner Gartenpraxis. Ab der Forsythienblüte ist der Frühjahrsschnitt günstig.

KunstGarten, Graz/Stmk., 15./22./29. März & 5. April,

Anm. ☎ 0316/26 27 87, www.kunstgarten.at

Häkel∙Fibel Blüten, Häkeln mit Draht, Hauben, Kuschelbär oder Decken - Häkeln ist ein mindestens genauso bereichernder Zeitvertreib wie Stricken, nur an Ideen für originelle Muster hapert’s bei mir. Dieses Handarbeitsbuch bietet diverse Techniken und Modelle nach Anleitung auch für wenig Geübte.

"Häkeln Schritt für Schritt" von Sally Harding,

Dorling Kindersley Verlag, www.dorlingkindersley.de

kulTOUR

Haut∙Nah Dem Jetset- und Modelfotografen Pedro Kramreiter ist diese Schau gewidmet. Extra: Diverse Foto-Workshops gemeinsam mit Pedro Kramreiter und Topmodel Elisabeth Fallenberg am 20. März von 18-22 Uhr, 22. März von 11-15 Uhr und 2. April vom 18-22 Uhr.

cimmic photography, Wien 7, Burggasse 43-45, bis 30. April, Mo-Fr 14-18 Uhr,

www.cimmic.com

Pedro Kramreiter: "Hautnah"-Ausstellung

kulTOUR

Lolitas∙Schmuck "Seemann, deine Heimat ist das Meer" – bei diesem Hadern der Schlagersängerin Lolita hab’ ich einst mit Oma beim Kaffeereiben mitgesungen. Nun gelangt der Nachlass derVerstorbenen (Bild: Veilchenbrosche) zur Versteigerung.

Dorotheum, Salzburg, 21. März, 14 Uhr,

Info ☎ 0662/87 16 71-0, www.dorotheum.com

Edelweiss∙Bergfilm∙Festival Expeditionsszene Höhenrausch – Ausnahmekletterei, für die Leinwand festgehalten: Edelweiß-Junkies nehmen uns mit auf eine Reise in abgeschiedene und unbekannte Berggebiete. Stargast: die vierfache Weltmeisterin im Eisklettern Ines Papert.

Österreichweit, bis 16. März,

www.bergfilmfestival.naturfreunde.at

Grado∙Ausstellung "Grado – un mare d’arte": Beide Künstler sind in Grado geboren, dafür sprechen ihre Werke. Der Fotograf Nicolò Gaddi hält naturnahe Momentaufnahmen in der Lagune fest und dem Maler Gianni Maran, dem sind die Fische am allerliebsten. Endlich sehen wir uns wieder, geliebtes Italien.

Raiffeisenbank, Wien 1, Seilergasse 8, bis 4. April,

Mo-Fr 9-15 & Do bis 17.30 Uhr, www.raiffeisen.at

Olaf∙Martens "From Russia with Love": Schrottreife U-Boote, opulente Paläste oder prunkvolle Theater – der deutsche Fotograf liebt ausgefallene Locations und rückt seine Modelle dazu am liebsten in laszive Pose.

Lumas, Wien 1, bis 20. April,

Mo-Fr 10-19 & Sa 10-18 Uhr, www.lumas.com

Wahre∙Freunde Echte Freunde für alle Lebenslagen sind leider rar. In Kindheitstagen findet sich da leichter jemand zum Pferdestehlen. „Durch dick & dünn“ – eine Ausstellung für Kinder und Freunde jeden Alters.

MdM Rupertinum, Salzburg, bis 22. Juni,

Info ☎ 0662/84 22 20, www.mdmsalzburg.at

Kafka∙Comics Graphic Novel-Ausstellung: Drei Comic-Bücher des US-Autors David Zane Mairowitz, gezeichnet von Comic-Stars wie Robert Crumb und Jaromir 99, sind Inhalt der Schau "K:KafKa in KomiKs".

Literaturhaus, Salzburg, bis 11. April, Mo-Do, 10-17 Uhr,

www.literaturhaus-salzburg.at

Filmmuseum∙Online Ein bescheidener Rest von weniger als zwanzig Prozent aller Spiel- und Dokumentarfilme aus dem Ersten Weltkrieg ist noch erhalten. In mühevoller Kleinarbeit wurde dieser Bestand digitalisiert und online zugänglich gemacht.

Österreichisches Filmmuseum, www.filmmuseum.at, www.europeanfilmgateway.eu

Francesca∙Woodman Ausstellung und Buchpräsentation: Die in Europa wenig bekannte Künstlerin hat mit 22 Jahren ihrem Leben ein Ende gesetzt. Die SAMMLUNG VERBUND zeigt etwa achtzig Fotografien aus ihrer neunjährigen Schaffensphase von 1972 bis 1980.

Vertikale Galerie, Wien 1, Am Hof 6a,

bis 21. Mai, jeden Mi, ab 18 Uhr,

Info 0503 13-500 44, www.verbund.com

Orchideen∙Schau Pünktlich zum Valentinstag öffnet die Sonderschau unter dem Titel „Reichenbachs Orchideen. Verstecktes Erbe im NHM Wien“.

Naturhistorisches Museum, bis 21. April,

Info ☎ 01/521 77-0, www.nhm-wien.ac.at

Pin∙Art & Co Modemagazine, Billighefte oder Kalender waren schon ab den 1920er-Jahren mit Pin-ups aufgeputzt. Die Ausstellung zeigt Werke von Gil Elvgren bis Joyce Ballantyne. Kiki Kogelniks Arbeiten entstellen weibliche Klischees auf ironische Weise, zur Kenntlichkeit.

Kunstgarten, Graz/Stmk., bis 31. März, Info ☎ 0316/26 27 87, www.kunstgarten.at

Woll∙Welt Walkmaschinen, legendäre Decken – die traditionsreiche Stoffmanufaktur lädt zu einer Führung durch die Produktionsstätten. Haben Sie schon einmal frisch geschorene Alpaka- oder Merinowolle berührt?

Steiner1888 Wollwelt, Mandling/Sbg., jeden Di & Do, 10 & 15 Uhr,

Anm. ☎ 0 64 54/72 03-22, www.wollwelt.at

Parallel∙Schwung Skipionier und Wedel-Zampano Stefan Kruckenhauser (1905-1988) war auch begeisterter Fotograf. Die Ausstellung zeigt Aufnahmen aus drei seiner Bildbände und Lehrbücher.

Leica Galerie, Wien 1, bis 26. April,

Info ☎ 01/236 74 87, www.leicastore-wien.at

KulTOUR

Tricky∙Women Kinoerlebnis Animation: Auch heuer bieten internationale und heimische Filmemacherinnen wieder ein bewegendes Festival. Österreich-Premiere: "Tito on Ice" (im Bild).

Haydnkino, Wien 6, bis 16. März,

Tickets ☎ 01/587 22 62, www.trickywomen.at

panoRAMA

Faszination∙Bergbahn Skipause: Was macht denn so ein Seilbahnbetreiber den ganzen lieben Tag? Technisch interessierte Winterfans erhalten Einblick in den Arbeitsablauf, die Pistengerätewerkstatt und in den Maschinenraum.

Gargellner Bergbahnen/Vbg., jeden Mittwoch, 15 Uhr,

Anm. ☎ 0 55 57/63 10, www.montafon.at

Vintagerie Originelle Retro-Dinge zu besitzen, ist trendy. Hier finden Sie etwa Sessel aus dem alten Café Ritter oder Carl-Auböck-Schätze. Eröffnung: 4. März mit Lorelei Lee.

Vintagerie Im Ersten, Wien 1, Sonnenfelsgasse 3,

bis 29. März, Mo-Sa von 10.30-19 Uhr, www.imersten.com

Pflanzen∙Homöopathie Auch Pflanzen kränkeln oft dahin, besonders nach der feuchtkalten Winterzeit. Mischen Sie Globuli ins Gießwasser. Welche die richtigen sind, weiß Pflanzenhomöopathin Christiane Maute. Sie bietet telefonische Hilfe sowie Beratung über E-Mail.

Online Pflanzenhomöopathie, Info ☎ 0049/62 02/409 99 64,

www.maute-pflanzenhomöopathie.de

topFIT

Online∙Yoga Wer verlässt schon gerne bei Hundewetter das warme Heim? Eine neue Online-Plattform lockt mit über 200 Yoga-Videos, um auch zu Hause fit zu bleiben. Anfänger und Fortgeschrittene können auch Fragen per E-Mail stellen – tja, jetzt haben Sie eine Ausrede weniger.TIPP: Schnupper-Abo mit Gutscheincode – siehe Foto. Gilt für 14 Tage kostenlose Nutzung. Dieses Schnupper-Abo verfällt nach Ablauf automatisch, es ist keine Kündigung erforderlich.

YogaMeHome, Infos & Teilnahmebedingungen beim Veranstalter unter www.yogamehome.org

Weitere Yoga-Angebote: www.yogaguide.at

Fett∙Schmelzer Fastensuppen: Ein Reindl, ein Schöpflöffel und jede Menge g’sunde Zutaten. Hat das Fastenvirus auch Sie schon befallen? Weg von der obligaten Krautsuppe liefert dieses Buch mit cremigen Sattmachersuppen Anreiz zu figurbewusster Ernährung. 55 Rezepte, Abnehmplan, Drinks – die Karottensuppe werd’ ich mir schmecken lassen.

"Fastensuppen – Suppenfasten" von Tanja Braune, Kneipp Verlag, www.kneippverlag.com

Winzer∙Wedel∙Cup Von den Weinbergen zu den Schneebergen: Weinverkostungen, Degustationen und Skirennen – die Winzer schleppen ihre edelsten Weine mit auf den Berg. Verschiedene Packages buchbar.

Skizentrum, Hochzillertal-Kaltenbach/Tirol, 27.-29. März,

Info & Reservierung ☎ 0 52 88/622 62, www.winzerwedelcup.at

Meditatives∙Bogen∙Schießen Wer den Bogen überspannt, halst sich meist jede Menge Probleme auf. In diesem Seminar lernen Sie in meditativer Abfolge hilfreiche Übungen, um wieder zur Mitte zu finden.

Kern Kompetenz-Center, Wien 9, 15. März,

Anm. ☎ 0680/507 41 28, www.meditatives-bogenschiessen.at

Pisten∙Raupen∙Fahrt Während andere Jagatee trinken, widmen Sie sich der Pistenpräparierung. Hineingekraxelt in die 527 PS-starke High-Tech-Kabine und das Abenteuer über die einsamen Schneefelder kann beginnen.

Planai-Bahnen, Schladming/Hochwurzen/Stmk.,

bis Ende März, Info ☎ 0 36 87/220 42-140,

www.planai.at

Quellen∙Wanderungen Zurück zum Ursprung: Die Tour führt zu den Quellen am Binderberg und auf den Lautenberg, wo einst die ersten Quellenbohrungen auf der Suche nach dem mineralisierten Heilwasser stattfanden.

Für Thermenbesucher ist die Teilnahme kostenlos.

Therme Loipersdorf/Stmk., bis 21. März, jeden Fr, 9.30 Uhr,

Info ☎ 0 33 82/82 04-0, www.therme.at

Magic∙Floating Muschel, öffne dich: Mit dem Schatz an Ihrer Seite erleben Sie schwerelose Entspannung wie im siebenten Himmel. Verschiedene Packages buchbar.

Therme Geinberg/OÖ, Info ☎ 0 77 23/85 00, www.therme-geinberg.at

Yoga∙Spezial Diagnose Brustkrebs: Um die psychische und physische Verfassung zu stärken, können sanfte, speziell abgestimmte Übungssequenzen helfen. Näheres auch beim Informationstag am 15. Februar.

Studio Bushido, Wien 4, jeden Fr, 10.30-12 Uhr,

Anm. ☎ 0650/333 52 45, www.krebshilfe-wien.at

topFIT

Magische∙Momente Über den Wolken: Während die Dämmerung das Tal zudeckt, herrscht hier oben am Schareck noch die letzte Kraft der untergehenden Sonne. Nach einem 3-Gang Menü fahren Sie mit einem Skiguide mondscheinbegleitet durch die Stille.

Mölltaler Gletscher, Heiligenblut/Ktn.,

bis Ende März, jeden Fr, 15.30 Uhr,

Anm. ☎ 0 48 24/27 00, www.nationalpark-hohetauern.at

landLEBEN

Garten∙Tricks Ein Hummelvolk für Früchtereichtum,Vitamine auf dem Fensterbrett oder dornenlose Beerensträucher – diese Trickkiste für drinnen und draußen hateiniges auf Lager.

"Die Garten-Trickkiste" von Mascha Schacht, Gräfe und Unzer Verlag, Leseprobe

Im∙Garten Erzähl-Café: Zuhörer und Erzähler treffen einander zu netten Plaudereien bei Kaffee und Kuchen. Heutiges Thema: "Setzen und Gießen. Ich bin im Garten". Haben Sie einen grünen Daumen?

Volkskundemuseum, Graz/Stmk., 20. März, 16-18 Uhr,

Info ☎ 0316/80 17-98 10, www.museum-joanneum.at

In∙den∙Frühling Mit Schere und Körberl ausstaffiert, startet der Streifzug zum Innbach. Rund um den Bachlauf sprießen gerade Bärlauch und Co. besonders üppig. Die Kräuterexpertin gibt Tipps für Frühjahrskuren und schmackhafte Wildkräutergerichte.

Naturpark Obst-Hügel-Land, Scharten/OÖ, 22. März, 14-17 Uhr,

Anm. ☎ 0 72 49/471 12-25, www.obsthuegelland.at

Pferde∙Schlitten∙Fahrt Nach der Wanderung mit dem Nationalpark-Ranger geht’s zum gemütlichen Teil der Pferdeschlittenfahrt durch die lautlose Winterlandschaft. Mit dicken Decken ausgestattet, ist der Schlitten reisefertig. In einer authentischen Almhütte in Apriach endet der Ausflug bei einer typischen Brettljause aus dem Mölltal.

Nationalpark, Heiligenblut/Ktn., bis 30. März, jeden Mi, 10.30 Uhr,

Anm. ☎ 0 48 24/27 00, www.nationalpark-hohetauern.at

Laternen∙Tour Mit Laternen ausgerüstet weist der Naturführer die Route Richtung Naturrodelbahn. In einer urigen Waldhütte, direkt am Weg, ist eine Einkehr mit Glühmost eingeplant. Romantisch auch der Heimweg: mit der Rodel zurück ins Tal sausen.

Brunnen am Dorfplatz, Bezau/Tirol,

bis 21. April, jeden Mo, 20 Uhr,

Anm. ☎ 0 55 14/22 95, www.bezau.at

Abenteuer∙Nacht Ziel der Wanderung ist die Rast im Fackelschein bei heißem Tee am Lagerfeuer. Ordentlich aufgewärmt sausen Sie per „Flying-Fox-Flug“ im Sitzgurt angeschnallt durch den Wald bis über den Latschausee. Deftige Kässpätzle zum Ausklang.

Golmerbahn/Kristakopf, Latschau/Vbg, jeden Mi, 17 Uhr,

Anm. ☎ 0 55 56/701-831 67, www.montafon.at

Schwebender∙Hüttenabend Gleiten Sie dem Bergglück entgegen: Falls Sie Sessellift und Co. eher nicht in Abfahrtslaune bringen, sollten Sie in der schwebenden Schmankerlgondel Platz nehmen. Gailtaler Speck und Almkäse duften da aus der zur Almhütte umfunktionierten Kabine.

Millennium-Express, Nassfeld/Ktn., jeden Samstagabend,

Anm. unter info@nassfeld.at, Info ☎ 0 42 85/82 41, www.nassfeld.at

Erlebnistage∙Fohlen Die Pferdchen sind los: Neben einer Spezial-Gestütsführung ist vor allem der Besuch bei den Lipizzanerfohlen ein herzerwämendes Erlebnis. Beobachten Sie die noch dunkel gefärbten Springinkerln, wenn sie im Freigehege allerlei Unfug neben ihren Mutterstuten treiben.

Bundesgestüt Piber/Stmk., 20. & 27. März,

14 Uhr, Anm. ☎ 0 31 44/33 23, www.piber.com

T∙Shirt∙Wettbewerb Der Lurch des heurigen Jahres ist die Gelbbauchunke. Verewigt den feschen Tümpelhüpfer auf euren T-Shirts. Bemalt, bedruckt, aufgebügelt – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die schönsten gewinnen. Von 6-18 Jahren.

Österreichische Naturschutzjugend, Einsendeschluss

für T-Shirt-Foto: 27. April an ute.nuesken@oenj.at,

www.noe-naturschutzbund.at

kinderWELT

Einschlaf∙Buch Hund, Schnecke, Tiger – von einem munteren Mädchen, das alle Tiere der Welt zum Müdewerden braucht. Bei dieser verträumten Geschichte entschlummert jeder Schlafverweigerer.

TIPP: WER DAS ERSTE E-MAIL AN MICH SENDET, ERHÄLT DIESES BUCH KOSTENFREI ZUGESCHICKT: sabine.edelbacher@kurier.at

"Schlaf wie ein Tiger" von Mary Logue, Pamela Zagarenski

Illustrationen, Knesebeck Verlag, Leseprobe

Austrian∙Mermaids Unter Wasser: Dieser Workshop lehrt Atemübungen und Schwimmen mit einer Meerjungfrauenflosse.

Therme Oberlaa, Wien 10, 22. & 23. März,

Anm. unter office@austrian-mermaids.at

Schnitzel∙Jagd Haltet den Dieb! Macht euch auf die Suche nach dem antiken Kunstwerk und lernt so die Arbeitsweise der Archäologen kennen. Ab 8.

Neue Residenz, Salzburg, 22. März, 14 Uhr,

Anm. ☎ 0662/62 08 08-723, www.salzburgmuseum.at

Literatur∙Festival Mit Lesungen, Theater oder Workshops gibt es wieder ein kunterbuntes Programm zum Thema Literatur für junge Leser.

Palais Auersperg, Wien 8, 20.-26. März,

Info ☎ 01/505 03 59, www.jugendliteratur.net

Bücher∙Schatz Marmor, Gold und vor allem kostbare Bücher bewahrt die Nationalbibliothek auf. Eine Entdeckungsreise zu "Des Kaisers FABELhaftem Bücherschatz". Für Kinder ab 6 Jahren.

Prunksaal, Wien 1, 28. März, 15 Uhr,

Anm. ☎ 01/534 10-261, www.onb.ac.at

Detektiv∙Geschichten Mitmachausstellung: Spürnase voraus – verkleidet euch à la Miss Marple oder Sherlock Holmes und analysiert den Tatort.

ZOOM Kindermuseum, Wien 7, bis 31. August,

Anm. ☎ 01/524 79 08, www.kindermuseum.at

Vielfalts∙Garten 20 Kinder, 20 Länder, 20 Pflanzen: Bewerbt euch, Kinder, dann könnt ihr ein eigenes Beet gemeinsam beackern. Von 6-10 Jahren.

City Farm Schönbrunn, Wien 13, 26. März,

Bewerbung bis 15.3. an info@cityfarm.at

Wild∙Fütterung Familien-Ausflug: Wie geht es Wildtieren im Winter? Der Tierpark-Ranger führt zu Rentieren, Hirschen, Mufflons und Steinböcken.

Naturpark, Hohe Wand,/NÖ, 16. März, 14 Uhr,

Anm. ☎ 0 26 38/885 45, www.naturpark-hohewand.at

Heidi In dem Klassiker von Johanna Spyri nimmt uns Heidi mit in die Welt der Berge zu Almöhi, Ziegenpeter und Freundin Klara. Ab 6 Jahren.

Theater des Kindes, Linz/OÖ, bis 24. Juni,

Karten ☎ 070/60 52 55, www.theater-des-kindes.at

Mädchen∙Sachen Naschkatzenrezepte, Möbel-, Schmuck- und Gartenwerkstatt – mehr als siebzig kreative Ideen hält dieses Buch zum Nachmachen bereit.

"Mädchensachen zum Selbermachen. Über 70 kreative Ideen", Dorling Kindersley Verlag, Leseprobe

Frosch & Tigerente Bewegung, Tanz und Sprache – eine Performance nach Janoschs Geschichten. Für Kinder ab 5 Jahren.

Dschungel, Wien 7, 3.-6. Juni,

Karten ☎ 01/522 07 20-20, www.dschungelwien.at

Hase & Schildkröte Der Lauf der Jahreszeiten: Die Geschichte vom ungeduldigen Hasen und der erfahrenen Schildkröte. Für Kinder ab 3 Jahren.

Theater des Kindes, Linz/OÖ, bis 29. Juni,

Karten ☎ 070/60 52 55, www.theater-des-kindes.at

Der∙Hund∙der∙Baskervilles EineLeiche im nebeldurchfluteten Moor. Da muss ein Meisterdetektiv die Spuraufnehmen. Sherlock Holmes schickt abervorerst seinen GehilfenDr. Watson voraus. Ab 13 Jahren.

Theater im Zentrum, Wien 1, bis 29. März, Karten ☎ 01/521 10,

www.tdj.at

Nelson∙der∙Pinguin Vom Süd- zum Nordpol:Der kleine Pinguin geht auf die Suche nach Eisbären.Eine Produktion von „Steudeltenn“ Tirol ab 4.

Stadtsaal, Wien 6, 30. März & 27. April,

Karten ☎ 01/909 22 44, www.stadtsaal.com

Parzival Von den Abenteuern des Ritteranwärters handelt das berühmte Heldenepos frei nach W. von Eschenbach und R. Wagner. Ab 10 Jahren.

Next Liberty, Graz/Stmk., bis 30. April,

Karten ☎ 0316/8000, www.nextliberty.com

Die∙drei∙Räuber Das Waisenkind Tiffany wird auf dem Weg ins Kinderhaus von drei Räubern entführt. Anstatt Angst zu haben, fühlt sich das Mädchen rundum wohl in dessen Höhle. Ab 5 Jahren.

Kabarett Niedermair, Wien 8, bis 27. April,

Karten ☎ 01/408 44 92, www.niedermair.at

Geschichten∙Download Freut ihr euch schon auf den Osterhasen, liebe Kinder? Bittet doch Oma, Opa & Co. euch zur Einstimmung vorzulesen. Dieses Vorlesebuch bietet verschiedene Geschichten rund um das Osterfest. Leseprobe: "Ein himmlisches Osterei". Für Kleine ab 2 Jahren.

"Kleine Osterhasen-Geschichten?" von Susan Niessen, Illustrationen von Rike Janßen, Ellermann im Dressler Verlag, Download Leseprobe

Der Ellermann Vorlese-Blog: blog.ellermann.de

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.