© REUTERS / Jason Reed

Einfache Sprache
09/03/2018

Zigaretten werden in Australien noch teurer

In Australien sind Zigaretten teurer als bei uns. In den nächsten Jahren sollen die Zigaretten noch teurer gemacht werden.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In manchen Ländern sind Zigaretten teurer als bei uns.
Zum Beispiel in Australien, dort kostet eine Packung
Zigaretten 27 Dollar.
Sie sind so teuer, weil der Staat einen Teil vom Preis
bekommt.
In den Jahren 2019 und 2020 sollen Zigaretten in
Australien noch teurer werden,
um die Menschen dort vom Rauchen abzuhalten.

Nirgendwo sonst auf der Welt sind Zigaretten so teuer,
wie in Australien.
Die Preiserhöhung der Zigaretten in Australien ist ein
guter Weg, Raucher zum Aufhören zu bewegen.
Kinder fangen dadurch vielleicht gar nicht mit dem Rauchen an,
weil sie es sich nicht leisten können.

Dazu werden die Raucher mit anderen Mitteln vom
Rauchen abgehalten.
Als erstes Land der Welt hat man in Australien im
Jahr 2012 für alle Zigarettenmarken schlammgrüne
Packungen eingeführt.
Auf den Zigaretten-Packungen sieht man Schockbilder,
die vor den Gefahren warnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.