© Getty Images/iStockphoto/HandmadePictures/iStockphoto

Einfache Sprache
02/07/2020

Woher kommen die Zutaten für Sojamilch, Mandelmilch oder Hafermilch in Österreich?

Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace fand heraus, woher die Zutaten aus den Pflanzen-Getränken in unseren Supermärkten kommen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Pflanzen-Getränke werden immer beliebter.
Sie werden zum Beispiel aus Sojabohnen,
aus Mandeln oder aus Hafer hergestellt.
Im Supermarkt werden sie dann als Sojamilch,
Mandelmilch oder Hafermilch verkauft.
Die Herstellung von Pflanzen-Getränken ist besser
für die Umwelt als die Produktion von Kuhmilch.
Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace überprüfte
die Zutaten von Pflanzen-Getränken in Österreich.
Greenpeace wollte wissen, woher die Zutaten in den
Pflanzen-Getränken kommen,
die in Österreich verkauft werden.
Greenpeace testete die 5 beliebtesten
Pflanzen-Getränke in Österreich.


Fast die Hälfte von allen Pflanzen-Getränken,
die in Österreich verkauft werden, sind Bio-Produkte.
Bio-Produkte müssen zum Beispiel in den Bereichen
Tierschutz, Umweltschutz und beim Verwenden von
Dünger und Pflanzenschutzmitteln bestimmte
Voraussetzungen erfüllen.
Die Zutaten von den meisten Bio-Pflanzen-Getränken
kommen aus Österreich.
Bei Pflanzen-Getränken, die nicht Bio sind,
kommen viele Zutaten aus dem Ausland,
zum Beispiel aus Kanada und den USA.
Oft steht bei diesen Produkten
die Herkunft der Zutaten
gar nicht dabei.
Die Sojabohnen aus den Sojamilch-Produkten,
die in Österreich erhältlich sind,
stammen meist aus Europa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.