Die einstige Rinderhalle im Wiener Stadtteil St. Marx bleibt bestehen. 

© APA/GEORG HOCHMUTH

Einfache Sprache
02/05/2019

Wien: Neue Halle für Musik und Sport wird bis 2024 gebaut

Ab dem Jahr 2021 soll in Wien eine neue Halle für Konzerte und Sportveranstaltungen gebaut werden. Die Halle soll im Gebiet Neu Marx im Bezirk Landstraße gebaut werden.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 30. Jänner wurde bekannt gegeben,
dass ab dem Jahr 2021 eine neue Halle in Wien gebaut wird.
Sie wird im Gebiet Neu Marx im Bezirk Landstraße gebaut.
Die Halle soll für Musik- und Sportveranstaltungen genutzt werden.

Dort sollen 20 000 Personen gleichzeitig Platz haben.
Die Halle soll nicht mehr als 250 Millionen Euro kosten.
Im Jahr 2024 soll die Halle fertig sein.
Die Halle ist dann in Zukunft die größte Halle in Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.