Flüchtlinge überqueren die Slowenisch-Österreichische Grenze bei Spielfeld

© APA/ERWIN SCHERIAU

WERBUNG
11/27/2015

Wie die Flüchtlinge erfasst werden

Hier werden einige Fragen zur Flüchtlingssituation beantwortet.

Viele Flüchtlinge kommen nach Österreich.
Die meisten wollen aber weiterreisen.
Viele Österreicher haben Angst, weil sie diese Menschen nicht kennen.
Jetzt hat die Polizei begonnen, die Flüchtlinge genau zu kontrollieren.
Zum Beispiel: Name, Alter und Geburtsdatum werden aufgeschrieben.
Das nennt man registrieren.

Werden alle Flüchtlinge, die über die Grenze kommen, registriert?

Flüchtlinge, die in ein anderes Land wollen, werden nicht registriert.
Die anderen zum Teil.
Die Polizei bringt die Flüchtlinge auf Sammel-Plätze.
Dort können sie um Asyl bei uns ansuchen, oder weiterreisen.
Asyl bedeutet, dass Flüchtlinge in einem anderen Land aufgenommen werden,
wenn sie in ihrem Land in Gefahr sind.

Welche Daten werden von Asylwerbern aufgenommen?

Bei Asylwerbern wird ein Fingerabdruck genommen.
Dann wird nachgeschaut, ob er schon mal irgendwo Asyl beantragt hat.
So soll verhindert werden, dass Menschen in zwei Ländern Asyl beantragen.

Was passiert mit Flüchtlingen, die weitereisen wollen?

Flüchtlinge, die weiterreisen wollen, müssen einen Zettel ausfüllen.
Sie müssen Name, Alter und ähnliches ausfüllen.
Das dauert nur ein paar Minuten, sagt ein Polizist.

Flüchtlinge müssen ihre Erkennungsdaten angeben,
zum Beispiel Geburtsdatum und Name.
Die Polizei muss darauf vertrauen, was die Flüchtlinge angeben.
Wenn sie bei uns bleiben wollen, werden die Angaben überprüft.
Das nennt man Asylverfahren.

Wie viele Flüchtlinge sind gerade in Österreich?

Oft weiß man nicht genau,
wie viele Flüchtlinge gerade im Land sind.
Grund dafür ist, dass zu viele Flüchtlinge weitereisen.
Deswegen ist es schwer, einen Überblick zu behalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.