© Johann Schmeissner

Einfache Sprache
02/18/2020

VOI fesch: Ein Kunstpreis für Menschen mit Behinderung

Am 5. Mai wird der VOI fesch Kunstpreis verliehen. Bis 15. März kann man abstimmen, welche Kunstwerke zu den besten 15 gehören.

von Inklusive Lehrredaktion

Der Verein VOI feschvergibt am 5. Mai
einen Kunstpreis an Künstler mit Behinderung.
285 Künstler haben an dem Wettbewerb
teilgenommen und ihre Zeichnungen eingereicht.
Die Sieger-Kunstwerke sollen auf
LKW-Planen gedruckt werden.
Bis zum 15. März kann man abstimmen,
welche Kunstwerke zu den besten 15 gehören.
Auf der Internetseite
www.voifesch.com
kann man abstimmen.

„VOI“ fesch steht für „Verein für Originelle Inklusion“.
VOI fesch fördert Menschen mit Behinderung,
die gerne Kunst machen.
Sie gestalten Entwürfe mit Künstlern mit Behinderung.
Die Zeichnungen kommen dann zum Beispiel auf
Verpackungen, oder sogar auf Kleidung.
VOI fesch organisiert auch inklusive Modeschauen,
Ausstellungen und Preis-Verleihungen.
Der Gründer von VOI fesch, Helmut Stöber, sagt,
dass Menschen mit Behinderung kein Mitleid wollen.
Sie wollen Teil der Gesellschaft sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.