Blauracke ist in Österreich fast ausgestorben.

© APA/MICHAEL TIEFENBACH

Einfache Sprache
02/28/2020

Vogelarten sterben schneller aus als man dachte

Vogelarten sterben 5-Mal schneller aus, als Forscher bisher dachten.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Vogelarten sterben schneller aus, als gedacht.
Das fanden Forscher aus Norwegen heraus.
Bei ihren Untersuchungen zeigte sich,
dass Vogelarten sogar 5-Mal schneller aussterben,
als bisher gedacht.
Es gibt immer weniger Vogelarten.
Derzeit gibt es ungefähr 11 000 Vogelarten.
Davon sind 187 Vogelarten
in den vergangenen 500 Jahren ausgestorben.

Die größte Bedrohung für die Vögel ist
die Zerstörung ihrer Lebensräume durch den Menschen.
Durch Artenschutzprojekte kann bedrohten Tieren
aber gut geholfen werden.
Artenschutz bedeutet, dass Menschen
bedrohte Tierarten durch
bestimmte Maßnahmen schützen.
Mit dem Artenschutz sollte man aber nicht
so lange warten, bis eine Tierart
fast schon verschwunden ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.