Stefan Schwab und die Rapidler kamen auch im Prater unter die Räder.

© EPA/CHRISTIAN BRUNA

WERBUNG
02/26/2016

Valencia gewinnt 4 zu 0 gegen Rapid

Valencia spielte in Wien gegen Rapid.

Am 25. Februar 2016 spielte die Fußball-Mannschaft Valencia
gegen Rapid-Wien im Wiener Ernst-Happel-Stadion.
Es wurden noch Karten verkauft,
bevor das Spiel um 19Uhr begonnen hat.
Es gab auf den Straßen lange Staus
weil so viele das Spiel sehen wollten.

In der 1. Hälfte haben die Rapid-Spieler so gespielt,
wie man es sich beim Spiel in Spanien erwartet hat.
Rapid hat ihre Abwehr so aufgestellt,
dass es keine Tor Möglichkeiten gab.

Valencia hat in der 2.Hälfte gleich die Möglichkeit genutzt
und ein Tor geschossen.
Danach ging es von ganz alleine.
Valencia wusste genau, wo die schwachen Stellen bei Rapid waren
und nutzte die Möglichkeiten aus.
So kam es dann zu einem 4 zu 0 für Valencia.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.