© APA/DANIEL ZUPANC

Einfache Sprache
04/19/2019

Tiergarten Schönbrunn: Das neue Panda-Männchen ist angekommen

Das neue Panda-Männchen Yuan Yuan ist am 16. April im Tiergarten Schönbrunn angekommen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Panda-Männchen Yuan Yuan,
ist gut im Tiergarten Schönbrunn angekommen.
Er hatte einen langen Weg, von China nach Wien.
Yuan Yuan wurde mit dem Flugzeug her gebracht.
Während der Reise war das Tier
in einer Transport-Kiste.
Der Pfleger von Yuan Yuan ist
nach Wien mitgekommen.
Er bleibt die ersten 2 Wochen bei ihm,
damit sich der Panda-Bär besser an
sein neues zu Hause gewöhnen kann.
Die Direktorin vom Tiergarten freut sich,
dass der Panda-Bär da ist und hofft,
dass er sich schnell wohlfühlen wird.

Yuan Yuan ist 19 Jahre alt.
Bis Ende Mai bleibt der Panda-Bär in der
geschlossenen Innenanlage vom Panda-Haus.
Ende Mai können die Besucher Yuan Yuan
im Panda-Haus sehen.

Yang Yang und Yuan Yuan wohnen
in getrennten Anlagen.
Durch eine Glasscheibe können
sie sich aber trotzdem sehen.
Yang Yang hat das Panda-Männchen
schon beobachtet.
Die Pfleger hoffen, dass Yuan Yuan
dem Panda-Weibchen gefällt und sie
gemeinsam Babys bekommen werden.
Treffen werden sich die beiden im Frühjahr.
Dann ist bei den Panda-Bären Paarungs-Zeit.
Ansonsten sind erwachsene Panda-Bären
Einzelgänger und leben alleine.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.