Weinende Menschen vor einem Rettungswagen.

© APA/AFP/YASIN AKGUL

WERBUNG
01/02/2017

Terror-Anschlag in der Türkei

In der Türkei gab es einen Terror- Anschlag. Der Täter ist auf der Flucht.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Ein Mann hat in der Silvester-Nacht
in einer Disco in Istanbul auf Menschen geschossen.
Istanbul ist die Hauptstadt von der Türkei.
Es gab 39 Tote und viele Verletzte.
Der Täter ist noch auf der Flucht.
Die Polizei hat 8 Verdächtige festgenommen,
die einen Anschlag geplant haben sollen.

In der Türkei gibt es in letzter Zeit öfter Anschläge.
Ein Grund dafür könnte sein,
weil die Türkei im Syrien-Krieg mitmacht.
Auch Kurden-Gruppen werden verfolgt.
Zwischen der kurdischen Organisation PKK und der Türkei
herrscht seit sehr vielen Jahren ein bewaffneter Konflikt.
Das heißt sie kämpfen und schießen auf einander.

Nach dem Putschversuch am 15. Juli 2016
gehen die türkischen Behörden gewaltsam
gegen Anders-Denkende vor.
Bei dem Putschversuch sollte der Präsident Erdogan
aus seinem Amt gejagt werden.
Seitdem sind mehr als 100.000 Politiker entlassen worden.
Mehrere 10.000 von ihnen sitzen im Gefängnis,
Darunter auch viele Kurden-Politiker.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.