© APA – Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
02/18/2019

Ski-WM: Österreichische Ski-Fahrer gewinnen 3 Medaillen

Am 17. Februar war das letzte Ski-Rennen der Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are. Die österreichischen Ski-Fahrer Marcel Hirscher, Marco Schwarz und Michael Matt haben 3 Medaillen gewonnen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Von 5. Februar bis 17. Februar fand die Ski-Weltmeisterschaft
in Are statt.
Are ist ein Ort in Schweden.
Am 17. Februar war mit dem Slalom das letzte Ski-Rennen
der Ski-WM.
Ein Slalom ist ein Wettbewerb im Ski-Sport.
Beim Slalom fahren die Sportler in Kurven um
Stangen aus Plastik.

Beim Slalom haben drei österreichische Ski-Fahrer
die Medaillen gewonnen.
Marcel Hirscher hat die Gold-Medaille, Michael Matt die Silber-Medaille
und Marco Schwarz die Bronze-Medaille gewonnen.
Marcel Hirscher gewann seine 7. Gold-Medaille bei
einer Weltmeisterschaft.

Marcel Hirscher war froh,
dass er trotz seiner Verkühlung beim Slalom mitfahren konnte.
Hirscher bedankte sich auch bei seinem Ski-Team.

Michael Matt freute sich über die Silber-Medaille.
Marco Schwarz sagte, dass er sich sehr über die Bronze-Medaille freut.

Bundes-Präsident Alexander Van der Bellen meinte,
dass Marcel Hirscher ein besonders guter Ski-Fahrer ist
und er sich den Sieg verdient hat.
Van der Bellen gratulierte auch Matt und Schwarz zu ihren Medaillen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.