Costa Cordalis war Deutschlands wohl beliebtester Grieche.

© dpa-Zentralbild/Soeren Stache

Einfache Sprache
07/04/2019

Schlager-Sänger Costa Cordalis ist gestorben

Der Schlager-Sänger Costa Cordalis starb am 2. Juli.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 2. Juli starb der bekannte
Schlager-Sänger Costa Cordalis.
Er starb auf Mallorca.
Dort lebte Cordalis mit seiner Familie.

Mallorca ist eine Insel in Spanien.
Costa Cordalis wurde 75 Jahre alt.

Costa Cordalis wurde am 1. Mai 1944
in Griechenland geboren.
Mit 16 Jahren ging er nach Deutschland.
Costa Cordalis sang Schlager auf Deutsch.

Seinen ersten Erfolg hatte Cordalis mit dem Lied
„Du hast ja Tränen in den Augen“ im Jahr 1965.
Dieses Lied war eine deutsche Version
von „Crying in the Chapel“ von Elvis Presley.
Bekannt wurde er auch mit Liedern, wie zum Beispiel
Anna Lena“ im Jahr 1974 oder „Anita“ im Jahr 1976.
Im Jahr 2004 macht er mit beim
RTL-Dschungel-Camp und gewann.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.