Einfache Sprache
28.11.2018

Raumsonde „InSight“ ist auf dem Mars gelandet

Vor Kurzem ist auf dem Planeten Mars die amerikanische Raumsonde „InSight“ erfolgreich gelandet. Diese Sonde erforscht in den nächsten 2 Jahren den Mars.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die amerikanische Raumsonde „InSight“ ist
am 26. November erfolgreich auf dem Mars gelandet.
Der Mars ist ein Planet im Weltall.
Eine Raumsonde ist eine automatische Flug-Maschine.
Raumsonden werden zu verschiedenen Planeten geschickt,
um das Weltall zu erforschen.
Die Landung der Sonde hat nur 7 Minuten gedauert.
Der Flug zum Mars hat aber fast 7 Jahre gedauert.
Eine Landung auf dem Mars ist sehr schwierig.
Deswegen waren bisher weniger als die Hälfte
der Flüge zum Mars erfolgreich.

Die Sonde hat 2 Sonnensegel.
Mit diesen Sonnensegeln bekommt die Sonde
Energie durch Sonnenstrahlen.
Die Sonde soll in den nächsten 2 Jahren den
Planeten Mars untersuchen.