© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache

Mehr als 200 Menschen bei Protesten in Russland verhaftet

Am 10. und 11. August protestierten viele Menschen in Russland. Dabei wurden auch einige Menschen verhaftet.

von Inklusive Lehrredaktion

08/13/2019, 11:43 AM

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Moskau protestierten am 10. und 11. August
ungefĂ€hr 50 000 Menschen fĂŒr gerechte und
freie Kommunal-Wahlen in Russland.
Die nÀchsten Kommunal-Wahlen
finden am 8. September statt.

Bei einer Kommunal-Wahl werden
die Stadt-RÀte gewÀhlt.
In einem Stadt-Rat werden wichtige
Entscheidungen fĂŒr eine Stadt beschlossen.
Bei einem Protest zeigt man öffentlich,
dass man etwas nicht gut findet.

Die Polizei in Moskau nahm
mehr als 130 Menschen fest.
Moskau ist die Hauptstadt von Russland.
Auch in St. Petersburg gab es Proteste
fĂŒr gerechte und freie Kommunal-Wahlen.
Die Polizei in St. Petersburg verhaftete 80 Menschen.

St. Petersburg ist die zweitgrĂ¶ĂŸte Stadt von Russland.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Mehr als 200 Menschen bei Protesten in Russland verhaftet | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat