© A1

Einfache Sprache
03/18/2020

Kinder können sich übers Internet Geschichten vorlesen lassen

Ältere Menschen lesen jeden Tag Geschichten für Kinder vor. Die Geschichten können sich die Kinder im Internet anhören.

von Inklusive Lehrredaktion

Es gibt ein neues Projekt für Kinder.
Bei diesem Projekt lesen ältere Menschen
Geschichten für Kinder vor.
Diese Geschichten können sich Kinder
jeden Abend, zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr
über das Internet anhören.
Eine Geschichte dauert ungefähr 20 Minuten.
Es gibt jeden Tag ein bestimmtes Thema,
zu dem eine Geschichte vorgelesen wird.

Die älteren Menschen, die vorlesen,
sind zwischen 50 Jahren und 80 Jahren alt.
Sie bekommen dafür kein Geld.
Irmgard Czerny ist eine Pensionistin aus Wien.
Sie ist eine von den Freiwilligen, die vorlesen.
Irmgard Czerny möchte die Kinder fürs
Zuhören und fürs selber Lesen begeistern.
Das Projekt soll aber nicht nur den Kindern helfen,
sondern auch den älteren Menschen.
Viele ältere Menschen fühlen sich alleine.
Das regelmäßige mitarbeiten bei
diesem Projekt kann dagegen helfen.

Zu den Geschichten kommt man
über folgende Internetseite:
http://www.gutenachtgeschichte.at/geschichten-horen/

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.