So sieht eine gesunde Schuljause aus

© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
03/16/2020

Kärnten: Menschen mit Behinderung verkaufen gesunde Jause

Menschen mit Behinderung verkaufen seit einiger Zeit Jausen an Mitarbeiter vom Land Kärnten.

Seit Mitte Jänner 2019 gibt es in Kärnten
eine neue Klein-Firma,
in der Menschen mit Behinderung arbeiten.
Die Klein-Firma wurde von der Regierung in Kärnten
und der Organisation „autArk“ gegründet.

Die Organisation „autArk“ unterstützt Menschen
mit Behinderung in Kärnten und Tirol dabei,
so selbstständig wie möglich zu werden.

Seit einiger Zeit verkaufen 11 Mitarbeiter mit Behinderung
gesunde Jausen an die Mitarbeiter vom Land Kärnten.
Die gesunden Jausen sind bei den Mitarbeitern
so beliebt, dass sie jeden Tag ausverkauft sind.
Täglich werden verschiedene Jausen verkauft,
wie zum Beispiel gefüllte Weckerl, Salate
oder auch Kuchen.
Den Menschen mit Behinderung gefällt
die Arbeit sehr gut.
Bis zum Sommer 2020 soll es dort 18 Mitarbeiter geben.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.