Beautiful woman applying red lipstick on lips against black background

Der Lippenstift birgt eine Gefahr für die Gesundheit, denn er kann eine Menge Schadstoffen enthalten.

© Getty Images/iStockphoto / Wavebreakmedia/iStockphoto

Einfache Sprache
02/28/2020

In Lippenstiften können schädliche Stoffe enthalten sein

Die Zeitschrift Konsument hat bei einem Test herausgefunden, dass viele Lippenstifte schädliche Stoffe enthalten.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Zeitschrift Konsument hat 13 rote Lippenstifte getestet.
Bei dem Test fand man heraus, dass 7 von 13
Lippenstiften Schadstoffe enthalten.
Diese 7 Lippenstifte erhielten die Note
„wenig zufriedenstellend.“
Die Testpersonen fanden, dass sich
einige Lippenstifte auf den Lippen
nicht gut anfühlen.
Und fast alle Lippenstifte haben nicht
genug vor Austrocknung geschützt.
Manche haben auch nicht so gut
auf den Lippen gehalten.

In 10 Lippenstiften waren sogar Stoffe enthalten,
die krebserregend sein können.
In den Lippenstiften sind auch
andere gefährliche Stoffe gefunden worden.
Bei Verwendung von Lippenstiften kann man
diese schädlichen Stoffe schlucken,
und diese landen dann im Magen.
Am besten bewertet wurde der Lippenstift
von PuroBio.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.