© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
08/05/2019

In Deutschland hat es einen Hitze-Rekord gegeben

In Deutschland gab es einen Hitze-Rekord. In einigen Ländern gab es Hitze-Warnungen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Deutschland in der Stadt Geilenkirchen
wurden vor kurzem 40,5 Grad gemessen.
So eine Temperatur wurde seit dem Beginn
der Wetter-Aufzeichnungen in Deutschland
noch nie gemessen.
Deutschland hat damit den
eigenen Hitze-Rekord gebrochen.
Die Länder Belgien und die Niederlanden
waren ebenfalls von der extremen Hitze betroffen.
In Deutschland und Frankreich gab es
bereits Hitze-Warnungen.
In Österreich wurde der Hitze-Rekord
am 8. August 2013 gebrochen.
Dort wurden in Bad Deutsch-Altenburg
40,5 Grad gemessen.
Die höchste Temperatur weltweit war
in den USA im Death Valley.
Death Valley ist eine Wüste und heißt
auf Deutsch „Tal des Todes“.
Dort war es im Jahr 1913
56,7 Grad heiß.