© MARTIAL TREZZINI / Keystone / picturedesk.com/MARTIAL TREZZINI/Keystone/picturedesk.com

Einfache Sprache
01/29/2020

In der Schweizer Stadt Genf gibt es besondere Verkehrs-Schilder

Neue Verkehrs-Schilder in Genf, in der Schweiz, zeigen auch alte Menschen, Paare und Frauen, statt immer nur Männer.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Stadt Genf in der Schweiz
stellt besondere Verkehrs-Schilder auf.
Auf den neuen Verkehrs-Schildern sind ältere Menschen,
Paare, Frauen und schwangere Frauen zu sehen.
Bisher waren auf Verkehrs-Schildern in Genf
immer nur Männer abgebildet.
Durch die neuen Schilder
sollen sich alle Menschen
in der Öffentlichkeit gleichberechtigt fühlen.
Es sollen insgesamt 250 Stück von den
neuen Verkehrs-Schildern aufgestellt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.