© APA/AFP/dpa/JAN WOITAS

Einfache Sprache
07/26/2019

Hockenheim: Formel-1 Rennwägen von Mercedes wurden weiß gefärbt

Mercedes feiert 125 Jahre im Motor-Sport. Deshalb färbt Mercedes seine Rennwägen weiß.

von Inklusive Lehrredaktion

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2019
findet von 17. März bis 1. Dezember statt.
Am 28. Juli findet das Formel-1-Rennen
in Hockenheim, in Deutschland, statt.
Die Formel-1 ist die höchste Motorsport-Rennklasse.
Das Team von Mercedes startet in Hockenheim
zum 200. Mal in der Formel-1.
Vor 125 Jahren fand zwischen Paris und Rouen
das erste Auto-Rennen statt.
Paris und Rouen sind Städte in Frankreich.
Zu diesem Anlass färbt das Mercedes-Team für das
Rennen in Hockenheim seine Formel-1-Wägen weiß.
Die Rennwägen sollen aussehen, wie vor ungefähr 85 Jahren.
Damals waren die Formel-1-Wägen von Mercedes
nämlich weiß gefärbt.
Die aktuellen Rennwagen von Mercedes
sind eigentlich silber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.