© APA/AFP/TT News Agency/PONTUS LUNDAHL

Einfache Sprache
02/21/2020

Greta Thunberg gründet eine eigene Organisation

Die schwedische Klima-Schützerin Greta Thunberg gründet eine eigene Organisation für den Klima-Schutz.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die 17-jährige Klima-Schützerin Greta
Thunberg gründet eine Stiftung.
Eine Stiftung ist eine Organisation, die Geld
für bestimmte Zwecke ausgibt.
Die Stiftung von Greta Thunberg gibt das
Geld für Umwelt-Schutz und Klima-Schutz aus.
Sie verwendet für die Stiftung das Geld,
das sie für
den Alternativen Nobelpreis bekommen hat.
Das sind ungefähr 94.000 Euro.
Den Alternativen Nobelpreis bekommen Menschen
oder Organisationen, die sich für gute Zwecke einsetzen.
Greta Thunberg setzt sich zum Beispiel für
Menschen-Rechte und Umwelt-Schutz ein.

Die Stiftung heißt Greta Thunberg und
Beata Ernman Foundation.
Beata Ernman ist der Name von Greta Thunbergs Schwester.
Die Stiftung wird in Stockholm gegründet.
Stockholm ist die Hauptstadt von Schweden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.