© APA/dpa/Christophe Gateau / Christophe Gateau

Einfache Sprache
06/28/2019

Für Urlauber wird das Tanken teurer

Menschen, die mit dem Auto in den Urlaub fahren, müssen mehr für das Tanken bezahlen.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In vielen EU- Ländern ist das Tanken
teurer als in Österreich.
Menschen, die mit dem Auto
in den Urlaub fahren, müssen
dann mehr für das Tanken bezahlen.
Am liebsten fahren die Österreicher
nach Italien, Kroatien, Deutschland,
Spanien und Griechenland in den Urlaub.
Dort kostet das Tanken aber mehr.

In den Niederlanden, Dänemark, Schweiz,
Italien und Griechenland zahlt man
am meisten für das Tanken.
In Italien zahlt man für einmal
Tanken fast 17 Euro.
Für Diesel zahlt man
um 14, 50 Euro mehr.
EInmal Tanken sind
ungefähr 50 Liter.

Diesel ist nur noch in
Luxemburg, Bulgarien und Litauen
günstiger als in Österreich.
Super-Benzin ist in 7 EU- Ländern
günstiger als in Österreich.
Diese Länder sind Luxemburg, Bulgarien
Litauen, Rumänien, Ungarn, Zypern
und Polen.