© Wiener Linien / Martin Schiffer/Johannes Zinner

Einfache Sprache
08/07/2019

Duftende U-Bahn-Züge: Fahrgäste haben dagegen gestimmt

Für einen Versuch wurden im Juli 2019 einige U-Bahn-Züge parfümiert. Fahrgäste konnten im Internet abstimmen, ob es auch in Zukunft duftende U-Bahnen geben soll.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In einigen U-Bahn-Zügen in Wien
wurde ein Versucht gemacht.
Den ganzen Juli über wurden 2 U-Bahn-Züge
von der U1 und 2 U-Bahn-Züge von der U6,
mit verschiedenen Düften parfümiert.
Der Versuch dauerte von 3. bis 31. Juli 2019.
In dieser Zeit konnten die Fahrgäste
im Internet abstimmen, ob sie die
duftenden Züge gut finden, oder nicht.
Bei der Abstimmung haben
37 000 Menschen abgestimmt.
21 000 Menschen stimmten
gegen die duftenden Züge.
16 000 Menschen stimmten dafür.
Das heißt, dass die Mehrheit dagegen war.
Somit wird es auch in Zukunft keine
duftenden U-Bahn-Züge in Wien geben.