© USA TODAY Sports / Jayne Kamin-Oncea

Einfache Sprache
03/18/2019

Der Tennisspieler Dominic Thiem hat gegen Roger Federer gewonnen

Der österreichische Tennisspieler Dominic Thiem hat im Endspiel gegen den Schweizer Roger Federer gewonnen. Es ist sein bisher größter Sieg.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der österreichische Tennisspieler Dominic Thiem
hat am 17. März im Endspiel gegen den
Schweizer Roger Federer gewonnen.
Das Endspiel fand in Indian Wells in den USA statt.
Er gewann nach 2 Stunden mit 3:6, 6:3, 7:5.
Für Dominic Thiem ist das sein 12. und größter Titel.
Außerdem ist Dominic Thiem jetzt auf Platz 4 der
Tennis-Weltrang-Liste.
Bei dem Tennis-Turnier in Indian Wells konnte man über
8 Millionen Dollar gewinnen.
Es waren 16 100 Zuschauer beim Endspiel dabei.

Dominic Thiem bedankte sich nach seinem Gewinn
bei Roger Federer.
Er sagte auch, dass er jede Sekunde vom Spiel
genossen hat.
Roger Federer hat erst kürzlich seinen 100. Titel gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.