Laureus World Sports Awards 2020

© EPA / CLEMENS BILAN

Einfache Sprache
02/18/2020

Der Sportpreis „Laureus“ wurde am 17. Februar vergeben

In Berlin fand am 17. Februar eine Sportpreis-Verleihung statt. Mehrere Sportler bekamen einen Preis.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 17. Februar wurde der Sportpreis „Laureus“
in Berlin an verschiedene Sportler vergeben.
Es war die 20. Verleihung vom Laureus-Preis.
Die Organisation Laureus-Stiftung vergibt den Preis.
Sie macht verschiedene Sport-Projekte und unterstützt
damit ärmere Kinder.
Lewis Hamilton und Lionel Messi wurden mit dem
Laureus-Preis als „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet.
Lewis Hamilton ist ein britischer Formel-1-Fahrer.
Er gewann die Formel-1-Weltmeisterschaft 6 Mal.
Lionel Messi ist ein sehr guter
argentinischer Fußball-Spieler.
Als „Sportlerin des Jahres“ wurde die Turnerin Simone Biles
aus den USA ausgezeichnet.
Sie gewann 4 Mal bei den Olympischen Spielen 2016
eine Gold-Medaille.
Es wurden auch noch Preise
in anderen Kategorien vergeben,
zum Beispiel im Bereich „außergewöhnliche Leistung“.