Laureus World Sports Awards 2020

© EPA / CLEMENS BILAN

Einfache Sprache
02/18/2020

Der Sportpreis „Laureus“ wurde am 17. Februar vergeben

In Berlin fand am 17. Februar eine Sportpreis-Verleihung statt. Mehrere Sportler bekamen einen Preis.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 17. Februar wurde der Sportpreis „Laureus“
in Berlin an verschiedene Sportler vergeben.
Es war die 20. Verleihung vom Laureus-Preis.
Die Organisation Laureus-Stiftung vergibt den Preis.
Sie macht verschiedene Sport-Projekte und unterstützt
damit ärmere Kinder.
Lewis Hamilton und Lionel Messi wurden mit dem
Laureus-Preis als „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet.
Lewis Hamilton ist ein britischer Formel-1-Fahrer.
Er gewann die Formel-1-Weltmeisterschaft 6 Mal.
Lionel Messi ist ein sehr guter
argentinischer Fußball-Spieler.
Als „Sportlerin des Jahres“ wurde die Turnerin Simone Biles
aus den USA ausgezeichnet.
Sie gewann 4 Mal bei den Olympischen Spielen 2016
eine Gold-Medaille.
Es wurden auch noch Preise
in anderen Kategorien vergeben,
zum Beispiel im Bereich „außergewöhnliche Leistung“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.