© Deleted - 3214046

Einfache Sprache
02/04/2019

"Asia Bibi" lebt mit ihrer Familie in Kanada

Die verfolgte Frau Asia Bibi lebt jetzt mit ihrer Familie in Kanada. Der Anwalt von „Asia Bibi“ ist in Gefahr.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 8. November im Jahr 2010 wurde die Christin "Asia Bibi"
von einem Gericht zur Todes-Strafe verurteilt.
Bibi kommt aus Pakistan.
Ihr wurde vorgeworfen, dass sie den islamischen Propheten
Mohammed beleidigt hat.
Der Prophet Mohammed hat die Religion Islam gegründet.
Am 31. Oktober 2018 wurde die Todesstrafe gegen Bibi aufgehoben.
Am 7. November 2018 wurde Asia Bibi aus dem Gefängnis freigelassen.

Zunächst durfte sie nicht aus Pakistan ausreisen.
Ihre Familie bat daraufhin mehrere Länder, dass sie Bibi aufnehmen.
Kanada hat jetzt die Bitte angenommen.
Asia Bibi lebt jetzt mit ihrer Familie dort.
Doch der Weg dahin war schwer.
Nachdem Bibi aus dem Gefängnis kam,
wurde sie an einen geheimen Ort gebracht.
Es wurde dann ein Land gesucht, dass sie aufnehmen könnte.

Bibi ist jetzt mit ihrem Mann nach Kanada übersiedelt.
Ihre beiden Töchter lebten bereits längere Zeit in Kanada.
Wann sie genau in Kanada angekommen ist,
bleibt wegen der Sicherheit von Asia Bibi geheim.

Mord-Drohungen gegen den Anwalt
Der Anwalt von Asia Bibis lebt weiter in Pakistan.
Jetzt bekommt er wegen der Befreiung von „Asia Bibi“ Mord-Drohungen.
Er sagt, dass er nur in seiner Wohnung bleibt und nicht ins Büro geht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.