© APA - Austria Presse Agentur

Einfache Sprache
02/20/2020

Am 20. Februar findet der Opernball in Wien statt

Der Opernball findet am 20. Februar 2020, in der Wiener Staatsoper, statt. Der Opernball findet heuer zum 64. Mal statt.

von Inklusive Lehrredaktion

Am 20. Februar 2020 findet zum 64. Mal
der
Wiener Opernball statt.
Ein Ball ist eine festliche Tanz-Veranstaltung.
Die Gäste kommen in festlicher Kleidung zum Ball.
Der Opernball ist ein sehr bekannter Ball
in Österreich.
Er findet in der Wiener Staatsoper statt.
Es werden viele berühmte Menschen kommen.
Zum Beispiel Richard Lugner mit seinem Gast.
Diesmal begleitet ihn die italienische
Schauspielerin Ornella Muti.

Zum ersten Mal tanzt ein
gleichgeschlechtliches Paar beim Eröffnungs-Tanz

Jedes Jahr wird der Opernball von 150 Tanzpaaren
im Alter von 17 bis 24 Jahren eröffnet.

Dieses Jahr wird zum ersten Mal ein Tanzpaar
das
aus 2 Frauen besteht,
bei der Eröffnung miteinander
tanzen.
Sie werden die Kleider-Ordnung einhalten.
Eine Frau wird also einen Anzug tragen.

Bei den ORF-Moderatoren gibt es auch Neuigkeiten:
Zu Alfons Haider und Mirjam Weichselbraun
kommt
Teresa Vogel dazu.
Der Opernball wird am 20. Februar 2020
ab 20:15 Uhr
auf ORF zu sehen sein.

Es kommt zu Straßensperren
Wegen dem Opernball wird die Ringstraße
zwischen der Akedemiestraße und der Operngasse gesperrt.
Die Sperre gilt von 19:30, bis der Opernball zu Ende ist.
Wegen der Sperre gibt es auch Umleitungen
bei
den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Informationen dazu findet man auf der Interseite:
www.wienerlinien.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.