Aktion in Afghanistan

© Screenshot NTV

WERBUNG
02/23/2016

Aktion gegen Flucht

Das Außen-Ministerium in Deutschland sendet klare Nachrichten nach Afghanistan.

Mit einer Aktion will das deutsche Außen-Ministerium
in Afghanistan dafür werben, nicht nach Deutschland zu kommen.

Das Außen-Ministerium ist für Angelegenheiten im Ausland zuständig.

Am Sonntag wurde eine neue Aktion gestartet.
Sie heißt: Afghanistan my home.
Das ist Englisch und heißt Afghanistan mein zuhause.
Gegenüber einer Zeitung sagte ein Sprecher vom Außenministrium,
dass sich die Regierung mit der Aktion an Menschen in Afghanistan richtet.
Sie richtet sich an die Menschen in Afghanistan,
die noch fleihen wollen.

Die Nachricht lautet:
> Glauben Sie nicht an Gerüchte und falsche Informationen
über das Leben in Deutschland.
Gerüchte sind Behauptungen
von denen man nicht weiß, ob sie stimmen

> Und denken Sie nach, ob Sie etwas verkaufen wollen,
um gefährliche Schleuser zu bezahlen.
Schleuser versprechen Flüchtlingen viele schöne Sachen
und bringen sie über die Grenze.

> Wollen Sie wirklich Ihr Leben und das Leben von ihren Kindern
auf der Flucht gefährden?

In den Werbungen, die im Radio, im Fernsehen und im Internet gezeigt werden,
erklären bekannte Afghanen warum sie im Heimatland bleiben
und warum ihre Heimat ihnen wichtig ist.
Diese Aktion ist erstmal für 3 Monate geplant.

Es gab schon einmal so eine Aktion in Österreich.
Österreich wollte im Frühjahr letztes Jahr
Menschen aus dem Land Kosovo, davon zu überzeugen,
in ihrem Land zu bleiben.
Das hat gut geklappt.
Es sind dann viel weniger Menschen aus dem Kosovo
nach Österreich gekommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.