© APA/PID/CHRISTIAN FÜRTHNER

Einfache Sprache
05/28/2019

1. Elektro-Müllauto in Wien

Das elektrische Müllauto soll mindestens 100 Kilometer weit fahren können und kann auch Mülltonnen elektrisch entleeren.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 27. Mai stellte die Magistrats-Abteilung 48
in Wien das 1. elektrische Müllauto vor.
Das 1. elektrische Müllauto fährt mit einer Batterie.
Ein Magistrat ist eine Verwaltungs-Behörde.
Die Magistrats-Abteilung 48 ist in Wien
für die Beseitigung von Müll und für
die Reinigung von den Straßen zuständig.

Die Batterie kann in den Garagen
der Müllautos aufgeladen werden.

Ab dem 29. Mai ist das neue Müllauto
am Gürtel in Wien unterwegs.
Das neue Müllauto kann auch
Mülltonnen elektrisch entleeren.

Das Auto wird Restmüll und Altpapier abholen.
Vertreter der MA 48 sagen,
dass das neue Müllauto mindestens
100 Kilometer weit fahren kann.
Wissenschaftler der Technischen Universität in Wien
werden den Einsatz vom elektrischen Müllauto
ein Jahr lang überwachen.

Danach wird entschieden,
ob weitere elektrische Müllautos
in Wien eingesetzt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.