01-3xn-green-solution-house-hotel-streetview-1024x576
UBM Development | Anzeige
06/27/2022

Smart und klimapositiv

Das Hotel Green Solution House auf der dänischen Insel Bornholm bietet smarte Zimmer und eine Energie- und Ressourcenanzeige in Echtzeit. Mit seinem neuen und klimapositiven Zubau aus Holz setzt das Hotel von 3XN/GXN neue Standards.

Die Landschaft der Insel entstand durch den Einfluss der einstigen Gletschereismasssen. Neben Sandstränden und Dünen erwarten den Eilandbesucher auch dichte Wälder und zerklüftete Felsschluchten. Auf Bornholm, der westlichsten Insel Dänemarks lassen sich ohne Zweifel schöne Urlaubserinnerungen sammeln. Aber nicht nur. In der Hafenstadt Rønne liegt das Hotel Green Solution House, das mittlerweile selbst zur Destination avanciert ist. Hier nehmen die Gäste zu den Urlaubsfotos auch ein neues Bewusstsein mit nachhause.

02-3xn-green-solution-house-hotel-atrium2

Unser Kunde wollte das kreislauffähige Bauen zu einer Hotelerfahrung machen.

Kåre Poulsgaard, Innovationschef bei 3XN/GXN

„Das Projekt hatte in Sachen Nachhaltigkeit eine interessante Entstehungsgeschichte. Unser Kunde wollte das kreislauffähige Bauen zu einer Hotelerfahrung machen“, erklärt Kåre Poulsgaard, der im dänischen Architekturbüro 3XN/GXN die grüne Innovationsabteilung leitet. „Teil des Design-Auftrags war es, so viele nachhaltige Ideen wie möglich zu testen.“ Am Ende sind es 75 grüne Lösungen geworden, die im ganzen Haus integriert sind.

Sonnenstrom, Biogas und Schafe

Um nur ein paar davon zu nennen: Die Photovoltaikanlage erzeugt Strom aus Sonnenlicht. Die Essensreste und Bioabfälle des Restaurants werden im Biogrinder zerfasert und anschließend in Biogas umgewandelt. Das Abwasser des Hotels wird in einer biologischen Filteranlage zu Nutz- und Trinkwasser aufbereitet. Sogar Schafe tragen zur CO₂-Freundlichkeit des Hotels bei, indem sie die Arbeit des Rasenmähers übernehmen.

03-3xn-green-solution-house-hotel-surroundings

Die Nachhaltigkeit manifestiert sich auch bei den verbauten CO₂-Emissionen, sprich beim ressourcenschonenden Bau des Hotels. „Das Green Solution House ist ein Upcycling-Projekt, bei dem wir so viel wie möglich vom Bestand verwendet haben, um Abfall zu vermeiden“, erklärt 3XN-Gründer Kim Herforth Nielsen das Kreislaufkonzept.

Erstes Vollholz-Hotel Dänemarks

Ein neuer Trakt in Holzbauweise mit 24 Zimmern, Spa und Konferenzraum soll die hohen Standards des Hotels sogar noch übertrumpfen. „Durch das im Holz gespeicherte CO₂ können wir die Gesamt-Emissionen deutlich reduzieren“, erklärt Poulsgaard. Das Gebäude soll über seine gesamte Lebensdauer hinweg CO₂-negativ sein. „Dies hat bislang noch keine Gewerbeimmobilie in Dänemark erreicht“, wie es in der Projektbeschreibung heißt.

Die Hotelgäste können mitverfolgen, wieviel Energie sie verbrauchen. So können sie sehen, wie sie selbst zum Design-Faktor werden.

Kim Herforth Nielsen, Chef-Architekt und Gründer von 3XN/GXN
04-3xn-green-solution-house-hotel-roof-spa

Sogenannte klimapositive Gebäude zeichnen sich dadurch aus, dass sie mehr CO₂ speichern, als sie während ihres gesamten Betriebes verbrauchen. Um dies zu erreichen, besteht der neue Trakt fast durchwegs aus Holz. Die CLT-Struktur (Brettsperrholz) wird mit Holzfasern gedämmt und mit Holzpaneelen verkleidet.

Zerlegbar wie ein Lego-Bauwerk

Während bei der herkömmlichen Produktion von CLT-Elementen Verschnitt abfällt, haben sich die Designer hierfür etwas einfallen lassen. Alle Teile wie Fenster und Türen, die aus den Wandelementen herausgeschnitten werden, kommen als Einbaumöbel in den Innenräumen zur Verwendung. Aus drei Türen etwa können die Tischler vier Bänke fertigen. So entstehen individuelle und kostengünstige Einbaumöbel.

04-3xn-green-solution-house-hotel-loggias

Dass der neue Hoteltrakt in seiner Bauweise komplett kreislauffähig ist, versteht sich von selbst. In der gesamten Konstruktion verwendet man reversible Holzverbindungen, die dafür sorgen, dass sich das Gebäude am Ende seiner Lebensdauer – wie ein Lego-Bauwerk – zerlegen und recyceln lässt.

Das smarte Hotelzimmer

Teil des Konzeptes ist es auch, die innovative Nachhaltigkeit des Hotels für die Gäste erfahrbar zu machen. „Das Green Solution House ist ein smartes Gebäude. Die Hotelgäste können sehen, wieviel Energie sie verbrauchen, was ihnen einen Anstoß zum richtigen Verhalten gibt. So können sie sehen, wie sie selbst zum Design-Faktor werden“, erklärt Nielsen, der gemeinsam mit seinem Architekturbüro den Ansatz „Form follows Behaviour“ verfolgt.

06-3xn-green-solution-house-hotel-bespoke-furniture1
06-3xn-green-solution-house-hotel-clt-cutouts

Smarte Sensoren überwachen den gesamten Betrieb des Gebäudes und sollen die bestmögliche Performance sicherstellen. Die Gäste bekommen bei ihrer Ankunft ein Tablet, mit dem sie Temperatur und Luftqualität in ihrem Hotelzimmer monitoren können. Gleichzeitig zeigt ihnen die App den eigenen Energie-, Ressourcen- und Wasserverbrauch in Echtzeit an. „Wir wollen, dass die Gäste mit einem neuen Bewusstsein darüber nachhause zurückkehren, wie ein Gebäude atmet, Rohstoffe verbraucht und Abfall erzeugt“, heißt es im Konzept von 3XN/GXN.

Das Hotel Green Solution House hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter auch den European Sustainability Award. Die britische Tageszeitung „The Guardian“ listete den Betrieb 2021 unter den 10 umweltfreundlichsten Hotels in Europa.

Text: Gertraud Gerst

Visualisierungen: 3XN/GXN

Lesen Sie weiter im UBM Magazin, der Plattform für Immobilienwirtschaft, Stadtplanung und Design.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.