© TVB Silberregion Karwendel/ichmachefotos.com

Werbung
05/17/2021

In Wanderschuhen zu Naturjuwelen: So schön ist Urlaub in den Tiroler Alpen

Inmitten der Tiroler Alpen ist der Familienurlaub so nah, so unkompliziert und doch so erfrischend anders.

Nur allzu oft ist das sommerliche Urlaubsfeeling hart erarbeitet. Bis die Entspannung einsetzt, gilt es meist einige Hürden zu meistern. Vom Checken der internationalen Einreisebestimmungen, dem Koordinieren der Anschlussflüge oder dem Organisieren von Visa-Anträgen – Fernreisen können nervenaufreibend sein, besonders wenn die ganze Familie on Tour ist. Doch warum überhaupt kilometerweit entfernt nach Erfrischung, Erholung und Abenteuer suchen, wenn in der Silberregion Karwendel all das und noch viel mehr wartet. Inmitten der Tiroler Alpen ist der Familienurlaub so nah, so unkompliziert und doch so erfrischend anders.

Rein in die Wanderschuhe, rauf zu den Naturjuwelen

Der Schatz der Silberregion rund um Schwaz ist heute längst nicht mehr das glänzende Edelmetall, auf das sich der Name bezieht. Inzwischen muss auch nicht mehr untertage nach den Kostbarkeiten gesucht werden, der Reichtum der Region ist heute für alle sichtbar: Denn die Silberregion ist reich an spektakulären Naturschauplätzen, wunderbaren Panoramablicken und einer prächtigen Kultur. All das sind die perfekten Zutaten, um die Urlaubsmomente mit den Liebsten so richtig zu genießen. Am besten gelingt das auf den 400 Kilometern an Wanderwegen. Herausfordernde Gipfeltouren in den Kalkalpen sind darunter ebenso zu finden wie gemütliche, kinderwagentaugliche Routen auf sanften Hügeln und bunten Wiesen.

Ob Anfänger oder Profis, in der Silberregion finden alle ihren alpinen Lieblingsplatz. Gelegenheit dazu bietet heuer auch die Internationale Wanderwoche von 18. bis 26. September samt Wander-Weltmeisterschaft powered by Hervis Sports, bei der Sportfans ihre Wanderbegeisterung teilen können.

Erstaunliche Bergerfahrungen für die ganze Familie

Wandern in der Silberregion ist viel mehr als bloß einen Schritt vor den anderen zu setzen. Das wird auch den Jüngsten schnell klar, wenn der Planetenlehrpfad Terfens, der Klimalehrpfad Vomperberg, der Schwazer Knappensteig oder der Themenweg über das Karwendel und die Eng Alm im Risstal zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen einladen.

Wer bei den alpinen Ausflügen lieber Profis an seiner Seite hat, ist bei den geführten Touren richtig: Jeden Mittwoch steht beispielsweise eine Tour über die Lamsenjoch-Hütte zur Eng Alm in Richtung Großer Ahornboden, den unglaubliche 2.218 Bergahornbäume besiedeln, am Programm. Inmitten des Naturparks Karwendel erhaschen Frischluftfans mit etwas Glück einen Blick auf den König der Lüfte. Immerhin beherbergt der größte Naturpark Österreichs nicht nur über 3.000 Tierarten, sondern hat auch die größte Steinadlerdichte der Alpen. Vollgepackt mit erstaunlichen Einblicken in die Natur geht’s schließlich mit dem Wanderbus der Silberregion Karwendel zurück zum Ausgangspunkt.

Rundum-Genuss: Von der schönsten Klamm der Alpen und berühmten Schmankerln

Vom beruhigenden Ambiente im Schwazer Silberwald oder der Schönheit des Großen Ahornbodens – Naturjuwelen haben in der Silberregion viele Erscheinungsformen. Keinesfalls verpassen sollten kleine und große Abenteurer deshalb die eindrucksvolle Wanderung über den gesicherten Steig durch die Wolfsklamm – die schönste Klamm der Alpen – zum Wallfahrtsort Georgenberg. Bei all den tosenden Wasserfällen und steilen Schluchten sind große Augen vorprogrammiert. Noch mehr Nervenkitzel finden schwindelfreie Actionfans übrigens bei der Ritter-Waldauf Runde mit ihren Hängebrücken.

Für welches Ausflugsziel sich Wanderbegeisterte rund um Schwaz auch entscheiden: Überall finden sie Genussplätze, die Eindruck hinterlassen. Genusswandern in der Silberregion spricht alle Sinne an und kombiniert unvergessliche Erlebnisse mit einer wunderbaren Aussicht und kulinarischen Köstlichkeiten, die natürlich nicht fehlen dürfen. Mehr als 20 urige Hütten machen mit ihren Tiroler Schmankerln wie Kaspressknödel oder Kaiserschmarrn müde Wanderer wieder fit. Ein besonderer Gaumenschmaus ist etwa das berühmte Schnitzel auf dem Loassattel, das auf der Sonnenterrasse besonders gut schmeckt. 

(Nicht) Genug Höhenluft? Action am Berg und im Tal

Lust auf mehr Berge? Ambitionierte Bergfexe können in der Silberregion zwischen mehreren Fernwanderwegen wählen: Vom Inntaler Höhenweg, dem Adlerweg über den bekannten Jakobsweg bis hin zur Karwendeltour, die als absoluter Klassiker unter den Alpintouren gilt, – rund um Schwaz sind der Tourenplanung keine Grenzen gesetzt.

Aber auch abseits der Bergspitzen gibt es in der Silberregion so einiges zu erleben. Im Rahmen eines eigenen Familienprogramms von 5. Juli bis 27. August begleiten die Erlebnispädagogen Lisa und Alex Kinder und Eltern auf eine nachhaltige Reise in die Wunderwelt Natur. Zum Anfassen und Mitmachen eingeladen sind kleine Forscher ebenso beim Besuch am Bauernhof und die Alpakas Filou und Gustav sowie Lama Konrad freuen sich über Begleitung beim gemütlichen Spaziergang. Und auch ohne tierische Begleitung sind die charmante Schwazer Altstadt sowie die vielen Burgen und Museen wie etwa Schloss Tratzberg absolut sehenswert.

Wenige Stunden Anreise, mehr Urlaubszeit

Das Beste am Familienurlaub in der Silberregion Karwendel ist die schnelle Anreise mit Auto und Bahn. Von München aus ist die Silberregion mit dem PKW in weniger als zwei Stunden erreichbar. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geht’s sogar noch einfacher nach Jenbach: Mit dem Zug sind es 4:05 Stunden aus Wien, 5:10 Stunden aus Leipzig und 6:30 Stunden aus Berlin. Eine schlafende Anreise ist mit dem Nightjet von Hamburg und Düsseldorf nach Jenbach möglich. In der Silberregion Karwendel angekommen, geht es schließlich unkompliziert und umweltschonend weiter: In der kostenlosen Silbercard, die alle Urlaubgäste erhalten, ist die Nutzung der öffentlichen, regionalen Verkehrsmittel und vieles mehr inkludiert. So entspannt geht also Familienurlaub mit gutem Gewissen! 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.