© iStock

Sponsored Content
08/26/2019

Nackenschmerzen? Kopf hoch!

Schwache Nackenmuskeln führen zu Nackenverspannungen, zu schmerzhaften Triggerpunkten und sind wesentliche Ursache für den Spannungskopfschmerz.

Stundenlanges Sitzen in Beruf und Alltag, vor allem aber der Gebrauch von Smartphones und Tablets, beanspruchen die Nackenmuskulatur monoton und einseitig.

Der typische Smartphone-Nutzer neigt seinen Kopf etwa 60° nach vorne. Der ca. 5 Kilogramm schwere Kopf lastet dann mit etwa 60 Kilogramm auf der Nackenmuskulatur und der Wirbelsäule. Für diese typische Fehlhaltung der Smartphonenutzer hat sich der Begriff Head-Down-Generation eingebürgert. Diese Fehlbelastung führt zu Muskeldysbalancen, zu vorzeitigem Verschleiß und zu schmerzhaften Blockierungen der Halswirbelgelenke.

Hohe Arbeitsbelastung und Alltagsstress erhöhen das Risiko für chronische Nackenverspannungen und Spannungskopfschmerz. Dagegen können Sie jedoch etwas tun – mit Krafttraining.

Abhilfe durch Kräftigung der Rückenmuskeln

Denn um solchen Belastungen standzuhalten, brauchen wir starke Muskeln, die uns den nötigen Halt verleihen. Studienergebnisse zeigen: Mit der Kräftigung der Rückenmuskeln lassen sich über 80 Prozent der chronischen Rücken- und Nackenschmerzen reduzieren – oder die Beschwerden verschwinden ganz.

Erste Hilfe und langfristige Linderung bei Beschwerden können durch zielgerichtetes Nackentraining erzielt werden. Kieser Training hat dafür spezialisierte Nacken- und Rückenmaschinen im Trainingsprogramm.

Mit anfangs niedrigen, dann langsam steigenden Trainingsgewichten können Sie hier Ihre Muskeln isoliert kräftigen und Dysbalancen beseitigen. Doch genauso wichtig zur Vermeidung der genannten Beschwerden ist eine nachhaltige Haltungskorrektur.

Das ganzheitliche Training bei Kieser Training stellt sicher, dass alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers trainiert werden. Bereits zweimal 30 Minuten Training in der Woche reichen, um Ihre Muskulatur effizient aufzubauen. Kombiniert mit dem computergestützten Training holen Sie das Optimum heraus. Einzige Bedingung, um die erarbeiteten Erfolge zu erhalten: Die Regelmäßigkeit muss langfristig gewahrt bleiben.

Wenn Sie bis zum 30. September ein Abonnement bei Kieser Training abschließen, profitieren Sie von 60 Euro Startrabatt. Suchen Sie auf kieser-training.at ein Studio in Ihrer Nähe, und kommen Sie für ein kostenloses Einführungstraining vorbei.

Kieser Training ist seit über 50 Jahren auf gesundheitsorientiertes, effizientes Krafttraining an eigens dafür entwickelten Maschinen spezialisiert. Der Fokus richtet sich auf die Gesundheit. Mittlerweile trainieren an über 150 Standorten in Österreich, Australien, Deutschland, Luxemburg und der Schweiz mehr als 270.000 Menschen nach der Kieser-Training-Methode.