© Daniel Zangerl - Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Werbung
05/30/2020

Montafon/Vorarlberg: Fühlt sich an wie Urlaub im Ausland – inklusive Sprachbarriere

Sie wollen diesen Sommer verreisen? Und am liebsten „ghörig wiet weg“? Dann sind Sie bei uns im Montafon genau richtig.

Das südlichste Tal Vorarlbergs liegt, aus der Perspektive so manch eines Österreichers zumindest, so weit weg, dass es schon beinahe zum Ausland gezählt werden kann. Also quasi eine Fernreise im Inland. Und was gehört zu einer richtigen Reise in die Ferne dazu? Genau, die Sprachbarriere. Davon werden Sie auch bei uns im Montafon nicht verschont, versprochen.

Doch sind wir Gsiberger, man glaubt es angesichts unseres bizarren Dialekts kaum, sprachlich oft versierter als die meisten Österreicher. (Wir verstehen nämlich alle Österreicher, nicht alle aber verstehen uns.) Also keine Sorge, die Verständigung wird ganz bestimmt gelingen. Und auch kulinarisch verstehen wir uns sicher blendend. Denn Käse machen können wir.

Unser einzigartiger „Montafoner Sura Kees“ überzeugt mit seiner charakteristischen Note in den verschiedensten Speisen – von süß bis herzhaft. Überzeugen Sie sich selbst!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.