Eine Zukunft auf dünnem Eis. Den Eisbären schmilzt das Eis weg – rasend schnell.

© WWF

Sponsored Content
11/19/2019

Geschenkidee für Eisbär-Fans

WWF. Sinnvolles zu Weihnachten schenken und dabei Arten vom Aussterben retten: Mit der WWF Geschenkpatenschaft können Eisbär-Fans sich für das Überleben dieser einzigartigen Tierart einsetzen.

Die letzten Wochen vor Weihnachten sind eine besondere Zeit. Auch für die Eisbären. Denn jetzt begeben sich die Weibchen auf die Suche nach einem sicheren Ort, an dem sie ihre Jungen gebären können. Doch die Welt, in die die kleinen Eisbären geboren werden, ist im Wandel. Das Eis schmilzt rasend schnell, selbst das ewige Eis.

Wenn wir den schlimmsten aller Prognosen glauben, wird die Arktis in wenigen Jahrzehnten im Sommer zu einem großen Teil eisfrei sein. Und wo das Eis geht, kommen Fischereiflotten und Spekulanten, die Öl und Bodenschätze wollen. All das bringt die weißen Bären immer mehr unter Druck: In der arktischen Beaufortsee vor der Küste Kanadas und Alaskas sind 40 % der Eisbären verschwunden. Andernorts werden schon jetzt viel weniger Jungtiere – die Zukunft der ganzen Art – geboren. Und dort, wo die Eisbären aufs Festland ausweichen, warten neue Bedrohungen wie Konflikte mit den Menschen auf sie.

Jeder kann mithelfen, am Überleben der Eisbären zu arbeiten.

Andrea Johanides | WWF-Geschäftsführerin

Der WWF arbeitet gemeinsam mit seinen Unterstützerinnen und Unterstützern an vielen Schauplätzen an Lösungen: Der Kampf gegen die Klimakrise, um so viel Eis wie möglich zu retten. Mehr Schutzgebiete und keine weiteren Ölplattformen und Schiffsrouten, die den Druck auf die Eisbären weiter erhöhen. Und Patrouillen, die die Eisbären vor tödlichen Konflikten mit Menschen schützen. Wir müssen nun alles daran setzen, dass so viele Eisbären wie möglich überleben! Damit sie eine Zukunft haben.

Die Patenschaft für den Eisbären

„Mit einer Wildlife-Geschenkpatenschaft des WWF kann jeder mithelfen, am Überleben der Eisbären zu arbeiten“ sagt Andrea Johanides, WWF-Geschäftsführerin. Als Dankeschön erhalten die Beschenkten ein Eisbär-Plüschtier, eine persönliche Patenurkunde, vier Mal im Jahr das Panda Magazin und spezielle Infos zum Projekt. „Wir hoffen, dass die Geschenkpatenschaft für den Eisbären viele Fans findet, denn umso mehr können wir für das Überleben dieser einzigartigen Art tun!“ so Andrea Johanides abschließend.

Die Geschankpatenschaft kann bis 14. Dezember online unter www.rette-den-eisbaer.at oder telefonisch unter 01/48817-242 oder per E-Mail an service@wwf.at abgeschlossen werden.

www.rette-den-eisbaer.at

Spendenkonto:
IBAN AT26 2011 1291 1268 3901
BIC GIBAATWWXXX

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.