© Europäisches Parlament

Sponsored Content
05/21/2019

EU-gefördertes Wiener Start-up erschließt Gehörlosen die digitale Welt

Sign Time hat einen bahnbrechenden digitalen Gebärdensprach-Übersetzer entwickelt, dank EU-Unterstützung soll dieser bald möglichst vielen EU-BürgerInnen zur Verfügung stehen.

Die Welt für gehörlose Menschen barrierefrei machen – das ist die Vision von Sign Time. Das Start-up hat dafür SiMAX erschaffen: Ein digitaler Avatar übersetzt dabei audiovisuelle Inhalte in Gebärdensprache. Mit 1,1 Mio. Euro aus dem EU-Förderprogramm Horizont 2020 konnte Sign Time diese Innovation entwickeln. Zugleich wurden neue Arbeitsplätze geschaffen. „EU-Förderungen unterstützen Sign Time und viele andere Unternehmen, damit der österreichische Wirtschaftsmotor weiterläuft“, sagt Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich.

EU fördert Innovation

Zukünftig sollen noch mehr Menschen von dieser Innovation profitieren: Derzeit arbeitet das Unternehmen daran, den Avatar in den sechs gebräuchlichsten EU-Sprachen auf den Markt zu bringen. „Die EU-Unterstützung erlaubt uns, unserer Vision einen Schritt näher zu kommen. Nun wollen wir damit die Inklusion und Partizipation vorantreiben – indem wir vielen der 500.000 Gehörlosen in Europa möglichst bald die digitale Welt erschließen“, so Sign Time-Geschäftsführer Georg Tschare.

Standort Österreich profitiert stark von EU-Fördermitteln

Die EU bietet zahlreiche Förderprogramme, die österreichischen Projekten und Unternehmen zugutekommen – ob in regionaler Entwicklung, im Sozialbereich, in Forschung, Umweltschutz, Landwirtschaft oder Kultur.

Bei Horizont 2020 stehen beispielsweise für Forschung europaweit 75 Mrd. Euro zur Verfügung – Österreich konnte bisher mehr als 1,1 Mrd. Euro einwerben. Neben Sign Time wurde mittels Horizont 2020 z.B. auch Macro Array Diagnostics gefördert.

Der Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) unterstützt Unternehmen wie APEIRON Biologics bei der Kapitalbeschaffung. Diese Darlehen sollen hierzulande Investitionen von 4,6 Mrd. Euro auslösen.

Nähere Informationen unter www.europa.eu/investeu

Der Gebärdensprach-Avatar von Sign Time wird von der EU mit 1,1 Mio. Euro unterstützt

2,5 Mio. Euro hat Macro Array Diagnostics von der EU erhalten, um einen revolutionären Allergietest weiterzuentwickeln

APEIRON Biologics kann mit einem EFSI-Darlehen von bis zu 25 Mio. Euro die Krebsforschung vorantreiben