© Unsplash

Werbung
04/26/2021

Der Traum vom Eigenheim im Wiener Umland

Wien ist im weltweiten Vergleich eine der lebenswertesten Städte. Hier zu leben ist für viele Menschen ein Traum. Warum der Hausbau im Wiener Umland der Weg sein kann, den Traum zu verwirklichen, erfahren Sie hier.

Wien und Umgebung - beste Lebensqualität

Wien steht für hohe Lebensqualität - auch 2019 hat dies die internationale Beratungsagentur Mercer zum wiederholten Mal bestätigt und den ersten Platz weltweit an Wien vergeben. Diese Platzierung verdankt Wien einmal mehr unter anderem dem ausgezeichneten Sicherheitsniveau - die Kriminalität ist gering und das Sicherheitsgefühl hoch. Die Wirtschaftslage ist stabil und die Infrastruktur ausgezeichnet. Dank des gut ausgebauten und zuverlässigen Verkehrsnetzes gelangt man rasch aus dem Umland in die Stadt. Wasser- und Gesundheitsversorgung sind vorbildlich, das Kultur- und Bildungsangebot ist breit. Neben dem hochwertigen Wohnraum in Wien und Umgebung sind die Freizeitangebote hervorragend. Ein Nationalpark, mehrere Naturschutzgebiete und der Biosphärenpark Wienerwald am Rande der Millionenstadt sind die grüne Lunge von Wien und hervorragende Naherholungsgebiete zugleich.

Die Vorzüge des Wiener Umlandes

Sanfte Hügel, Weinberge und weitläufige Wälder umgeben Wien. Malerische kleine Orte und Natur sind hier zu entdecken. So wie die Stadt selbst hat das Wiener Umland eine lange Geschichte und kann mit römischen Ausgrabungen, alten Burgen, Jagdschlössern und bedeutenden sakralen Bauten aufwarten.

Östlich von Wien verzaubert im Donautal der Nationalpark Donau-Auen mit unberührter Natur. Zu Fuß oder mit dem Boot gibt es zahlreiche Tier- und Pflanzenarten zu entdecken. Weiter westlich von Wien erstreckt sich entlang der Donau die Wachau, die am besten zu Wasser mit dem Schiff oder auf einem der zahlreichen Radwege auf dem Rad zu erkunden ist. Speziell in der Weinsaison aber auch im Frühling zur Marillenblüte ist die Landschaft der Wachau sehr reizvoll.

Nördlich, direkt an der Stadtgrenze gelegen, erstrecken sich der Kahlenberg und der Leopoldsberg. Von hier ist der Blick auf die Skyline von Wien atemberaubend. Auf einer Vielzahl von Wanderwegen kann der reizvolle Ausläufer des Wienerwaldes erkundet werden. Der Weg zur beeindruckenden Burg Kreuzenstein auf der gegenüberliegenden Seite der Donau ist nicht weit.

Westlich erstreckt sich der Lainzer Tiergarten. Er befindet sich zum Großteil auf Wiener Stadtgebiet. Mit seinen 2450 Hektar Gesamtfläche ist er ein unvergleichliches Naherholungsgebiet und bietet sich für ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen durch unberührte Natur an. Als Kontrast dazu steht der unweit davon gelegene Naturpark Föhrenberge im Südwesten von Wien. Hier dominieren Föhrenwälder, die ein ganz anderes Naturerlebnis vermitteln. Am Übergang in das Wiener Becken finden sich zahlreiche Weingärten entlang der historischen Wiener Hochquellenleitung. Wanderer und Mountainbiker finden hier beste Bedingungen vor.Südlich von Wien befindet sich das Schloss Laxenburg direkt an der Stadtgrenze und wartet mit einem 250 Hektar großen Schlosspark im Stil eines englischen Landschaftsgartens auf. Mitten im Park befindet sich der große Schlossteich, der mit Booten erkundet werden kann

. Einige Kilometer weiter südlich lädt der reizvolle Kurort Baden mit seinem Beethovenhaus zu einem Tagesausflug ein. Etwa eine Stunde südöstlich von Wien ist der Neusiedler See, der größte Steppensee Mitteleuropas, gelegen. Hier befindet sich auch der Römersteinbruch St. Margarethen. Im Sommer finden im Steinbruch die bekannten Opernaufführungen statt.

Hausbau im Wiener Umland

Sie möchten Haus bauen in Wien oder im Wiener Umland? Viele Hausbaufirmen stehen zur Verfügung, um ein Fertighaus in Wien oder Umgebung zu errichten. Bedingt durch die Attraktivität der Stadt sind Grundstückspreise in der Regel deutlich höher als im Umland, der Hausbau in Wien daher kostspieliger. Die Bauordnung der Stadt Wien ist in einigen Aspekten fordernder als jene der angrenzenden Bundesländer Niederösterreich und Burgenland. Die Verkehrsanbindung aus der Wiener Umgebung ist sehr gut, viele Arbeitgeber ermöglichen mittlerweile das Arbeiten von zu Hause. Häufig ist es gar nicht mehr notwendig, direkt am Arbeitsort zu wohnen.

Die Preise für Eigenheime können in der Umgebung von Wien je nach Gemeinde deutlich unter oder über dem Preisniveau der Stadt liegen. Eine aktuelle Analyse der Hauspreise von immowelt.at in Wien und Umgebung besagt, dass es bis zu 40 Prozent günstiger ist, in Stockerau zu kaufen. In Strasshof an der Nordbahn sind es immerhin noch etwa 30 Prozent Ersparnis. Klosterneuburg ist dagegen deutlich teurer. Hier zahlen Käufer bis zu 25 Prozent mehr als in Wien.

Wer im Umland von Wien ein Haus bauen möchte, kann demnach mit der Wahl der richtigen Gemeinde viel Geld sparen. Der Traum vom Eigenheim im Wiener Umland - mit der Wahl der richtigen Gemeinde rückt er ein großes Stück näher!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.