© AdobeStock - neiezhmakov

Werbung
10/19/2020

Darf’s ein bisserl mehr sein?

Mit individueller Kundenbetreuung, maßgeschneiderten Energielösungen und klimafreundlichen Innovationen steht Wien Energie der Wiener Wirtschaft als erfahrener Partner zur Seite.

Seit 1964 betreibt Friedrich Stanzl die Fleischhauerei „Stanzl Spezialitäten“ im 3. Wiener Gemeindebezirk. Und seit über 16 Jahren ist er Kunde von Wien Energie. „Nur Energie ist mir zu wenig. Genau wie meine Kundschaft will auch ich die beste Qualität“, erklärt der gelernte Fleischhauer. Bei Wien Energie kann er auf individuelle Betreuung zählen. Stanzl hat wie alle Businesskunden einen persönlichen Ansprechpartner, der sein Geschäft und seine Anforderungen kennt. Gemeinsam können sie eine Analyse des Energieverbrauchs durchführen oder ein kostensparendes Licht-Konzept erarbeiten.

Volle Energie für Klimaschutz

Neben der individuellen Betreuung ist die Regionalität für Stanzl ein entscheidendes Argument: Energie aus Wien für Wien – und zwar klimafreundlich! Bis 2030 investiert Wien Energie 1,2 Milliarden Euro in den Klimaschutz und sorgt gleichzeitig mit seinen Kraftwerken schon heute dafür, dass Strom und Wärme in der wachsenden Millionenstadt immer verfügbar sind. Auch beim Umstieg auf erneuerbare Energielösungen unterstützt Österreichs größter Energiedienstleister Unternehmen, plant für sie klimafreundliche Wärmekonzepte, schließt Fernkälte an und errichtet Photovoltaikanlagen. Das schätzt die langjährige Wien Energie-Kundin Karin Doll, Inhaberin von Doll’s Blumen in der Josefstadt: „Die stecken ihre Energie in Klimaschutz. Und die Natur ist mir halt sehr wichtig“.

Zuverlässig in jeder Situation

Auf ehrliche und hochwertige Zutaten legt auch Johannes Lingenhel großen Wert. Nur solche kommen ihm in seinem „Käse & Restaurant Lingenhel“ auf der Landstraßer Hauptstraße auf den Tisch. Seit es den Laden gibt, ist auch Wien Energie als Partner für Licht und Wärme mit an Bord. „Die sind immer mit voller Energie am Werk, genau wie mein Team“, sagt Lingenhel. Das gilt übrigens auch in schwierigen Zeiten: Durch die persönliche Betreuung können oft gemeinsam individuelle Lösungen gefunden werden, auch wenn einmal nicht alles rund läuft. Das wurde gerade jetzt in der Corona-Zeit deutlich: Die Energie geht der Wiener Wirtschaft sicher nicht aus!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.