© call a BOX

Werbung
02/22/2021

call a BOX - bequem Freiraum schaffen

Das steirische Start-up „call a BOX“ entwickelte ein neuartiges System zur bequemen Einlagerung von Lagerboxen und hilft dabei, kinderleicht Stauraum zu schaffen. Man kennt das Problem: Die Freude über Neues ist groß. Doch was tun, wenn der Platz dafür zu klein wird?

Think outside the box

Man kennt das Problem: Die Freude über Neues ist groß. Doch was tun, wenn der Platz dafür zu klein wird? Auf der Suche nach Stauraum und Aufbewahrungsmöglichkeiten stößt man oft an seine Grenzen. Im Unterschied zu herkömmlichen Selfstorage-Angeboten besteht die Besonderheit des neuartigen Systems von „call a BOX“ im bequemen Rundumservice.

Über eine Handy-App werden die Lagerboxen in gewünschter Menge nach Hause bestellt und nach der Befüllung zu einem Wunschzeitpunkt vor der eigenen Haus- oder Wohnungstüre wieder abgeholt. Die Boxen werden sicher und sauber gelagert und können jederzeit über die App wieder einzeln angefordert werden. Das spart Zeit, Geld und Nerven, aber vor allem mühevolles Schleppen zwischen Lagerort und Wohnort.

Wir haben erkannt, dass vor allem im städtischen Bereich die Mietpreise von Wohn- und Büroflächen konstant steigen und Stauraum für wenig oder nur saisonal genutzte Gegenstände immer kostbarer wird. Aus diesem Grund haben wir eine App entwickelt, die das Einlagern kostengünstig und vor allem sehr bequem gestaltet. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unseren Boxen und dem Slogan ,bequem Freiraum schaffen’ genau den Zeitgeist treffen“,

freuen sich die Geschäftsführer Mag. Markus Himmelbauer und Mag. Thomas Puza.

Eine BOX für individuelle Bedürfnisse

Die eigens entwickelte App ermöglicht den Nutzerinnen und Nutzern, ihre Boxen digital zu beschriften und damit immer vollen Überblick über den Inhalt des Lagers zu haben. So können beispielsweise Studierende während eines Auslandssemesters die nicht mehr benötigten Lernunterlagen oder Kleidungsstücke unkompliziert in Boxen einlagern und nach Rückkehr an den Studienort wieder zustellen lassen. Selbiges kann für Unternehmen mit kleinen Geschäftslokalen gelten.

Das Angebot von „call a BOX“ umfasst zwei unterschiedliche Boxengrößen (84 und 120 Liter), welche aus recyceltem Karton zur Verfügung gestellt werden. Ab sofort können die Lagerboxen ab 0,79€ pro Woche österreichweit angefordert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.